Zakopane – Hauptstadt der Tatra

Die Hohe Tatra ist der höchste Teil der Karpaten und befindet sich zu zwei Dritteln in der Slowakei und zu einem Drittel auf polnischem Staatsgebiet. Landläufig wird Zakopane als Hauptstadt der Tatra und als Winterhauptstadt Polens bezeichnet.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Zakopane? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Zakopane!

In dem kleinen Ort an der polnisch-slowakischen Grenze leben rund 27.000 Einwohner. Jährlich zieht es aber rund drei Millionen Touristen in die Stadt, die vorwiegend zum Wintersport anreisen. Zahlreiche Pistenkilometer laden die Reisenden zu alpinen Skifahrten ein.

Etliche gut ausgebaute Loipen stehen für die Langläufer zur Verfügung, doch das Herz des Wintersportortes ist die Wielka Krokiew Sprungschanze, die bereits dreimal Austragungsort von Nordischen Skiweltmeisterschaften war, zuletzt allerdings im Jahr 1962. Vergeblich hat sich Zakopane für die Olympischen Winterspiele 2006 beworben, die letzten Endes an das italienische Turin vergeben wurden.

Zakopane ist die am höchsten gelegene Stadt in Polen. Schon früh wurde der kleine Ort zur Erholung genutzt. Bereits ab 1850 wurden die urtümlichen Holzhäuser in Zakopane für den Fremdenverkehr genutzt. Nach und nach entwickelte sich der Heimatort der Goralen, der einheimischen Bevölkerungsgruppe, zu einem Geheimtipp als Erholungsgebiet.

Im weiteren Verlauf wurde Zakopane durch den Bau eines Sanatoriums zu einem Kurort. Zahlreiche Wanderwege in Richtung der Hohen Tatra lockten die Ruhesuchenden schon damals in den Süden Polens. Bis dahin war Zakopane für den Gesundheitstourismus bekannt. Heute wurde man dazu Wellness sagen.

Der Wintersport sollte danach aber zunehmend das Stadtbild in Zakopane verändern. Nicht nur polnische Touristen strömten an die slowakische Grenze. Gäste aus ganz Europa haben in Zakopane winterliches Vergnügen und Erholung gesucht.

Die Zeiten haben sich geändert, die Gründe für einen Urlaub in Zakopane sind noch immer identisch. Die Touristen suchen weiterhin nach dem herrlichen Skiabenteuer im winterlichen Wunderland von Zakopane, einem Ort, dem auch Sie einen Besuch abstatten sollten.

realloc, 12. März 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!