Winterzauber im Schwarzwald

In Bezug auf Ski- und Snowboardfahren gibt es kaum ein besseres Reiseziel als den Schwarzwald. Sowohl für Gruppen als auch für Familien finden sich hier Skipisten und andere Attraktionen.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Baiersbronn? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Die unvergleichliche Landschaft erfreut sich schon seit den Anfängen des Tourismus in Deutschland einer ungebrochenen Faszination. Der Schwarzwald ist als Reiseziel sowohl im Sommer als auch im Winter attraktiv. Die zahlreichen Skipisten im Schwarzwald sind insbesondere bei Personen aus dem Rhein-Main-Gebiet sehr beliebt, da die kurze Reisezeit auch das Skifahren am Wochenende zum echten Vergnügen macht.

Die Skigebiete des Schwarzwaldes locken mit Vergnügen verschiedenster Art und Weise. Im Winterurlaub kann man hier beispielsweise dem klassischen Langlauf nachgehen oder aber auch Schlittschuhtouren oder Schneewanderungen vornehmen, welche sich insbesondere bei größeren Gruppen einer sehr hohen Beliebtheit erfreuen. In Bezug auf die Schneesicherheit wird man im Schwarzwald kaum auf Probleme stoßen, insgesamt 60 Gipfel mit über 1000 Metern stehen Wintersportfans zur Verfügung.

Winterzauber im Schwarzwald auf über 1400 Metern

Zu den 60 Gipfeln des Schwarzwaldes mit einer Höhe von mehr als 1000 Metern zählen auch sechs Berge zwischen 1300 und 1400 Metern. Insbesondere der Feldberg, Seebuck, Herzogenhorn und Belchen erfreuen sich aus diesem Grund einer ausgesprochen hohen Beliebtheit.

Der Schwarzwald gilt als die Wiege der europäischen Wintersports

Im Schwarzwald sorgen mehr als 200 Skilifte, 1600 Kilometer Langlaufloipen und fünf Biathlon-Anlagen für ein Wintersportvergnügen der besonderen Art. 250 Kilometer Abfahrtspisten, zwölf Sprungschanzen und geräumte Winterwanderwege warten auf Besucher aus aller Welt.

Als besonders schneesicher und lawinenfrei gelten der Feldberg und Todtnauberg. Nicht weniger interessant sind die Skigebiete zwischen Baiersbronn und Todtmoos. Die lange Wintersporttradition des Schwarzwaldes kann man unter anderem in Todtnau erkunden, hier wurde 1894 der erste Skiclub gegründet, der älteste und erste Skilift der Welt wurde in Schollach vor über 100 Jahren in Betrieb genommen.

Schneewanderungen als besonderes Highlight

Im fast jedem Ferienort finden sich geräumte, langläufige Wanderwege. Mit Schneeschuhen geht es den Winterzauber im Schwarzwald entdecken. Die Natur tagsüber bei dem ein oder anderen Heißgetränk zu entdecken und abends in eine der gemütlichen Schwimm- und Thermalbäder einzukehren, ist ein besonderes Vergnügen, dass man bei einem Winterurlaub im Schwarzwald nicht auslassen sollte. Bei BestFewo finden Sie Ferienwohnungen und Ferienhäuser in verschiedenen Preisklassen und können den Urlaub optimal abrunden.

pschladitz, 16. November 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!