Urlaub in Florida

Florida – in der Wahrnehmung von uns Europäern wirkt dieses Wort fast wie ein Synonym für das Wort Sonne. Die Halbinsel im Südosten der USA wird aber auch von den Einheimischen liebevoll „Sunshine State“ genannt – und das nicht zu Unrecht: Mehr Sonnenstunden pro Jahr als in Florida gibt es auf der Welt sonst selten.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Daytona Beach? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Daytona Beach!

Auch Durchschnittstemperaturen am Tag zwischen 26 und 28 Grad sorgen dafür, dass die Jacke und die langen Unterhosen zu Hause im Schrank bleiben können – bestes Urlaubswetter erwartet die Besucher in Florida. In diesem Klima entstanden wunderschöne Landschaften, die in zahlreichen Naturparks bewundert werden können.

Aber nicht nur das Klima lädt zu einem Besuch ein – jedes Jahr strömen Tausende von Touristen zu den verschiedenen Attraktionen des Sunshine State. Am Bekanntesten ist sicher Disneyworld, mit insgesamt vier großen Themenparks der wohl größte Freizeitpark der Welt. Aber auch die Vergnügungsparks der Universal Studios und Seaworld sind absolute Besuchermagneten.

Wer am Raumfahrtprogramm der NASA interessiert ist, sollte einen Besuch in der NASA-Zentrale am Cape Canaveral in seinem Terminkalender vermerken. Wer eher auf Strandurlaub aus ist, muss aber ebenfalls um Florida keinen Bogen machen. Viele Strände Floridas gehören zu den Top Ten der USA.

Ein absolutes Highlight an der Ostküste Floridas ist Daytona Beach. In jedem Frühjahr versammeln sich hier amerikanische Studenten zur großen Party „Spring Break“. Auch Motorsportfreunde kommen mit dem größten Harley Davidson Treffen „Bike Week“ und an der berühmten Rennstrecke von Daytona voll auf ihre Kosten.

Oft wird Florida etwas herablassend als Rentnerparadies bezeichnet – aber Florida ist besteht nicht nur aus Senioren-Wohngebieten und bietet für alle Altersschichten spannende Ziele für den nächsten Urlaub im Südosten der USA.

Chris, 21. November 2009

Vielleicht interessiert Sie auch ...

2 Kommentare zu “Urlaub in Florida”

  1. Pe-Su-Ki

    Du hast die Everglades gar nicht mit aufgezählt. Das sollte sich ein Urlauber ebenfalls nicht entgehen lassen und dort einen Besuch machen.

  2. realloc

    Stimmt, aber die Everglades bespreche ich bestimmt noch einmal in einem speziellen Artikel … 😉

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!