Urlaub am Arlberg – Ein Erlebnis für die ganze Familie

Residieren in recht noblen 5-Sterne Hotels Lech oder lieber doch in einer kleinen Pension. Ganz egal, für welche Unterkunft man sich für seinen Urlaub am Arlberg auch entscheidet, Gastfreundschaft erlebt man auf jeden Fall.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Pettneu am Arlberg? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Urlaub in den Bergen

Hier findet man ideale Unterkünfte wie zum Beispiel das Hotel Rote Wand. Und Urlaub am Arlberg hat noch sehr viel mehr zu bieten außer die Hotels Lech. Ein umfangreiches Freizeitangebot zum Beispiel:

• Das Langlaufen

Eine wunderbare Alternative zum Skifahren. Das Langlaufgebiet St. Anton am Arlberg wurde mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet. Arlbergs Skischulen sowie die ortsansässigen Tourismusbüros haben noch sehr viel mehr Informationen zu den Loipen in der Gegend.

• Das Rodeln

In St. Anton, Pettneu sowie in Lech am Arlberg gibt es schöne Naturrodelbahnen, welche in der Nacht hell beleuchtet sind. In St. Anton beginnt man nach einer Auffahrt mit der Nassereinbahn am berühmten Gampen und braust vorbei an der urigen Rodelhütte eine 4,2 km lange Rodelbahn in das Tal hinab. Auch die Rodelbahn von Oberlech in Richtung Lech ist immer ein sehr großer Spaß – für jung und für alt.

• Das Klettern

Auch Kletter-Freunde kommen am beliebten Arlberg voll auf Ihre Kosten. Man kann nur staunen. Das Angebot an Möglichkeiten um zu Klettern ist überwältigend groß und hebt sich von dem bislang Bekanntem deutlich ab. So gibt es im Skigebiet Rendl den einzigen Winterklettersteig in Tirol. Er bietet seinen Gästen die einzigartige Gelegenheit, die Skitour mit sehr reizvollen Kletterpassagen zu verbinden. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Bei diesem breiten Angebot an Aktivitäten sollte eigentlich für jeden etwas Passendes dabei sein.

Christian Müller, 17. Mai 2013

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!