Turin – Kultur und Schönheit

Die Provinz Piemont ist immer eine Reise wert. Besonders zu empfehlen ist die Stadt Turin mit ihren wunderschönen Barockbauten, aus der Zeit der berühmten Architekten Guarini und Juvarra.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Turin? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Turin!

Sie ist mit ca. 1 000.000 Einwohner die viertgrößte Stadt Italiens und liegt in der Po-Ebene. An zwei Seiten grenzt die Stadt an die Alpen, was viele Ausflüge und im Winter auch Wintersport möglich macht. Ausflüge in die Umgebung der Stadt lohnen sich immer. Da kann man zum Beispiel einige kleine Dörfchen besuchen, die noch ursprünglich erhalten wurden. Man denkt fast, hier wäre die Zeit stehen geblieben.

Turin hat eine Vielzahl von Museen, man zählt über 40 Stück. Darunter befindet sich auch das zweitgrößte Ägyptische Museum. Sehr beliebt und interessant sind zum Beispiel das Filmmuseum, das Museum für alte Kunst oder das Artilleriemuseum, in dem Waffen aus den verschiedensten Epochen ausgestellt werden. Jeder Tourist kommt hier auf seine Kosten.

Wer lieber Kirchen besichtigen möchte, könnte die Wallfahrtskirche Santuario della Consolata mit Ihrer Marienverehrung besuchen. Vergessen Sie nicht die berühmte Kathedrale mit dem Turiner Grabtuch, das „Santa Sidone“ auf Ihrer Tour.

Wer dem Fluss Po einen Abstecher gönnt, kann sogleich den botanischen Garten Pasco del Valentino oder die Nachbildung einer Burg mit mittelalterlichem Ortskern, auf seiner Tour einbauen.

Der schönste Platz ist die Piazza San Carlo. Die tiefen Arkaden und der vollendete Barockstil der umliegenden Gebäude lassen jeden Besucher ins Schwärmen geraten. Hier steht auch das Reiterstandbild von Emanuele Filiberto. Jetzt kann man auch gleich das Renaissanceschloss Castello del Valentino bestaunen.

Die Altstadt muss man gesehen haben. Enge und steile Gässchen, Trattorien und kleine Weinlokale laden zum Verweilen ein.

Turin hat auch einen großen Stellenwert als Industriemetropole. Die Fiat-Werke sind dort angesiedelt. Ebenso große Woll- und Baumwollspinnereien und etliche andere Gewerbe.

realloc, 25. Mai 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

1 Kommentar zu “Turin – Kultur und Schönheit”

  1. WordCamp Turin 2016 - realloc's asylum

    […] nicht zu empfehlen ist, da es auch eine Afterparty geben wird, solltet ihr euch unbedingt Turin genauer anschauen. Um ganz ehrlich zu sein: Ihr werdet nur einen Überblick von dem bekommen, was die Stadt zu […]

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!