Tief drin im Böhmerwald

Šumava, so nennt man in Tschechien den Böhmerwald. Er erstreckt sich entlang der Grenze zwischen Tschechien, Österreich und Deutschland.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Sušice? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Seine höchste Erhebung, der Große Arber, hingegen ragt auf bayrischer Seite aus dem Gebirge. Hier nennt man den Böhmerwald auch bayrischen Wald. Der österreichische Teil des Böhmerwaldes liegt im Mühlviertel. Für Naturfreunde ist ein Urlaub im Dreiländereck des Böhmerwaldes wahrlich eine Freude. Ausgedehnte Waldgebiete, Berge, Almen, Seen und klare Bäche machen den Böhmerwald zu einer sehr abwechslungsreichen Urlaubsregion.

Ein Urlaub ist hier zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Im Winter lockt der Böhmerwald zum Ski fahren in seine Wintersportgebiete, zum Beispiel auf den Hochficht in Österreich oder auf den Großen Arber nach Bayern. Aber nicht nur Alpinfans kommen auf ihre Kosten. Kilometerlange gespurte Loipen durch die glitzernde Winterwelt bieten auch Langläufer genügend Möglichkeiten für ihren Sport. Oder wie wäre es mit einer Schneeschuhwanderung durch den Böhmerwald? Wer es ruhig angehen lassen will, lässt sich bei einer Kutschfahrt durch die Winterlandschaft die Wintersonne ins Gesicht scheinen.

verliebtes Pärchen im Hotel im Böhmerwald

Auf „Schuster Rappen“ ist man im Frühling besonders gut unterwegs. Der Böhmerwaldrundwanderweg führt durch unberührte Natur, vorbei an bizarren Steinformationen und urzeitlich wirkende Wälder. Der Wanderweg ist je nach Können und Ausdauer in 3 bis 6 Tagen zu schaffen und lässt sich wunder bar mit einem Hüttenurlaub verbinden. Aber auch viele schöne Hotels im Böhmerwald liegen entlang der Wanderroute.

Neben den „klassischen“ Wanderungen hat man im Böhmerwald auch die Möglichkeit einer Nordic Walking Tour oder einer GPS-Tour.

Der Sommer gehört vor allem den Radfahrern und Golfern. Eine 27-Lochanlage steht Golfern aller Leistungsklassen im „Golfpark Böhmerwald“ im österreichischen Mühlviertel zur Verfügung. Ob nun aktiv und sportlich mit dem Mountainbike oder gemütlich mit dem Trekkingrad – auf den vielleicht schönsten Radwegen Europas entlang vieler Sehenswürdigkeiten, bieten sich dem Radfahrer viele Möglichkeiten. Auch hier lassen sich aktive Ferien ideal mit einem Hüttenurlaub verbinden (weitere Infos findet man auf dieser Seite).

Zu den weiteren Aktivitäten für Urlauber im Dreiländereck zählen Reit- und Angelurlaube, aber auch Wellnessurlaub. Viele Hotels im Böhmerwald bieten umfangreiche Wellness Angebote. Kurse zur Vorbeugung und Heilung verschiedenster Art, Sauna, kosmetische Anwendungen, fernöstliche Heilkunst für die Seele, ein Heubad – oder wie wäre es mal mit einem „Bierbottichbad“.

Wandern im Mühlviertel

Der Böhmerwald hält aber nicht nur für Aktive viele Möglichkeiten bereit. Auch kulturell wird einiges geboten. Alte Bauwerke, Heilkräutergärten, Klöster und kleine Burgen, Aussichtstürme mit faszinierenden Ausblicken, Museen, Galerien und traditionelle Kultur der drei Anrainerstaaten faszinieren die Besucher. Zu den beliebtesten Ausflugszielen gehören:

Natürlich ist dies nur eine kleine Auswahl der unzähligen Sehenswürdigkeiten in der Europaregion „Euregio bayrischer Wald – Böhmerwald“. Einen genauen Eindruck dieser herrlichen Region macht man sich am besten selbst bei einem ausgedehnten Urlaub.

sfischer, 31. Dezember 2014

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!