Teesorten aus aller Welt im Kensington Palast

Genießen Sie feinste Teesorten aus aller Welt im Kensington Palast – einer der Top-Sehenswürdigkeiten in London

Sie suchen ein preiswertes Hotel in London? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für London!

Denjenigen, die es zu einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von London zieht, den Besuchern des Kensington Palasts, bietet sich die Möglichkeit in den Genuss einiger der feinsten Teesorten der Welt zu kommen und dies obendrein in einer Umgebung von historischer Bedeutung.

Unzählige Generationen von Frauen des Adels haben in diesen stilvollen Palast mitsamt seinen elegant anmutenden Gärten gewirkt. Königin Mary bis hin zu Viktoria und in jüngster Vergangenheit auch Diana, die Prinzessin von Wales, haben das Erscheinungsbild des Anwesens nachhaltig geprägt.

Das Orangerie Restaurant am Palast hält für Besucher eine der eindrucksvollsten Teesammlungen in ganz London bereit. Darunter finden sich mehr als zehn verschiedene edle Geschmacksrichtungen, die einfach zum andächtigen Genuss inmitten der vornehmen Ruhe des königlichen Anwesens einladen. Auf Weinkenner kommen auf ihre Kosten. Denn neben Tee führt das Haus zudem eine große Auswahl ausgezeichneter Weine und Champagner.

Wie auch die Temperaturen steigt die Zahl der Besucher im Frühling, die sich zur wohl angenehmsten der Londoner Sehenswürdigkeiten auf den Weg machen. Hier sitzen sie draußen auf der großen Terrasse. Man serviert feinsten Tee. Und sie genießen den eindrucksvollen Ausblick, der sich vom Palast und seinen Gärten aus bietet.

Die Orangery öffnet ihre Pforten immer recht früh. Besuchern, die zeitig eintreffen, streicht dann das kräftige Aroma von frisch gebrühtem Kaffee um die Nase, der Sie einlädt noch kurz zu verweilen, bevor sie sich aufmachen, die extravagante Einrichtung und Sinnesfreuden des Palastes zu erkunden.

Stammbesucher werden erfreut sein, zu hören, dass der Kensington Palast die Tore am 26. März 2010 nach einer kurzzeitigen Schließung von zwei Wochen nun endlich wieder öffnet. Diese Zeit nutzte man dort zum Aufbau der neuen Ausstellung mit dem verheißungsvollen Titel „Verzauberter Palast“. Mit dem Beginn des Frühjahr 2010 zeigt sich Kensington Palast von seiner verzauberten Seite.

Wagen Sie eine Reise durch den Palast im Bann der Magie und geheimen Zauberformeln und gehen Sie der Geschichte der Verwandlung auf den Grund, die tief im Inneren der Mauern im Verborgenen schlummert. Entdecken Sie die vielen Exponate zeitgenössischer Mode, die inspiriert wurden von königlichen Gewändern und royaler Tradition, die Ihnen den Atem stocken lassen, vor Bewunderung, während Sie die State Apartments durchschreiten. Sie erzählen Ihnen verschiedene Geschichten aus der ganzen Welt.

Teil der Exponate sind Kleider von führenden Designern und auch von frischen, jungen aufstrebenden Talenten aus der Welt der Mode. Machen Sie Bekanntschaft mit faszinierenden und geheimnisvollen Charakteren, die Ihnen schweigsam zur Seite stehen, wenn Sie sich Ihren Weg durch die Apartments bahnen.

Der Verzauberte Palast ist die einmalige Gelegenheit die geheime Zauberkraft ganz bewusst zu entdecken, die dem Kensington seit jeher innewohnt und in diesem Frühjahr endlich heraufbeschworen wird mit einer Brise Magie und atemberaubenden Gewändern in aufwändigem Design.

j.elsen, 29. März 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!