Sun City – Las Vegas in Südafrika

Sun City ist ein luxuriöses südafrikanischen Casino-Resort in der Nordwest-Provinz von Südafrika. Es ist ungefähr 150 km nordwestlich von Johannesburg und Pretoria entfernt. Die Anlage grenzt an den Pilanesberg Nationalpark.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Johannesburg? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Johannesburg!

In Anlehnung an Las Vegas, mit der Sun City oft in Verbindung gebracht wird, wird die Stadt auch häufig Sin City genannt. Sun City soll jeden Tag mehr als 25.000 Besucher anziehen. Die Zahl ist recht beeindruckend, wenn man bedenkt, dass dies etwa ein Viertel der Besucher ausmacht, welche Las Vegas täglich besuchen.

Wer Casinos, Shows und luxuriöse Hotelanlagen mag, aber nicht den weiten Weg in die USA auf sich nehmen will, ist hier sicherlich gut aufgehoben. Künstlich angelegte Wasserfälle, zahlreiche Golfplätze, Sportanlagen und die „versunkene Stadt“ Lost City, tragen dazu bei, den Schein  für die Kundschaft aufrecht zu erhalten.

Wenn Sie sich bis jetzt noch nicht angesprochen fühlen, kann ich Ihnen trotzdem mindestens einen Grund liefern, warum man ausgerechnet hierher reisen sollte. Der Schaffung des Pilanesberg Nationalpark oder auch Pilanesberg Game Reserve gilt als eines der ehrgeizigsten Programme seiner Art.

Während der Operation Genesis im Jahre 1979 wurden tausende von Tieren aus anderen Teilen Südafrikas hierher umgesiedelt, um das Überleben bedrohter Arten zu sichern. Heute hat der Park mehr als 7000 Tiere und bietet auch eine Heimat für Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Büffel – Afrikas Big Five.

Im Park gibt es fast 200 km Straße, die eine gute Qualität aufweisen, falls Sie vorhaben, selbst mit dem Auto zu fahren. Allerdings werden auch Touren angeboten, die von professionellen Führern geleitet werden. Der Pilanesberg Nationalpark ist das ganze Jahr über geöffnet. Lediglich die Öffnungszeiten der Gates variieren je nach Jahreszeit.

realloc, 14. Juli 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!