Sprachreisen in die Hauptstadt Kataloniens

Spanien ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen, mehr als 20 % geben an, dass sie ihren Urlaub am liebsten dort machen würden.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Barcelona? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Barcelona!

Wer an Spanien denkt, denkt natürlich erst einmal an einen Sommerurlaub an einem der berühmten Küstenabschnitte von Spanien. Um Sonne, kilometerlange Sandstrände, und Meeresluft zu genießen, ist Spanien ohne Frage das ideale Reiseziel.

Aber auch die Städte des Landes haben einiges zu bieten und sind besonders beliebte Ziele für Sprachreisen. Spanisch ist die Muttersprache von mehr als 380 Millionen Menschen weltweit und gehört damit zu einer der drei Weltsprachen, auch die Zahl der Zweitsprachler steigt stetig an. Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür eine Sprachreise nach Spanien zu machen, um die Sprache dort zu lernen, wo sie gesprochen wird.

Barcelona das ideale Ziel

Barcelona ist das ideale Ziel für eine Sprachreise, da die Stadt sich in unmittelbarer Nähe zum Meer befindet und gleichzeitig den charakteristischen Großstadt Charme versprüht. Die Sprachschule in Barcelona befindet sich sehr zentral, das heißt, dass man nach dem Unterricht entweder die Sonne genießen kann, oder aber sich vom pulsierenden Leben der Stadt mitreißen lassen kann.

Zudem gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wunderschöne Plätze und Grünanlagen in Barcelona zu entdecken. Zu den spannendsten und interessantesten Ausflugszielen in der Umgebung der Sprachschule gehören die berühmte Sagrada Familia, das Picasso Museum, der Olympiapark und das Haus von Gaudí.

Auch das Nachtleben von Barcelona ist sehr vielfältig, in den zahlreichen Restaurants, Bars und Klubs kann man die Nacht schon einmal zum Tag machen oder einfach den Abend ruhig ausklingen lassen. Eine Sprachreise nach Barcelona ermöglicht es, seine Sprachkenntnisse in kurzer Zeit zu verbessern und gleichzeitig die Lebensfreude der Spanier und die kulturelle Vielfalt des Landes selber mitzuerleben.

Lingoschools, 12. Oktober 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!