Sportlich durch den Winter in Tirol

Wenn der Winter in Tirol Einzug hält, dann mit ihm auch die ersten Wintersporttouristen.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Zürs? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Besonders das Skigebiet Arlberg mit bis zu 11 Metern Naturschnee im Jahr bietet für Wintersportbegeisterte ein breites Angebot und eben Schneegarantie. In St. Anton gibt es ein Freeride-Eldorado mit Tiefschneerouten von 200 Kilometern. Der Snowpark STANTON sowie der Snowpark Lech in Lech/Zürs ist natürlich vor allem für Skifahrer oder Snowboarder ein wahres Paradies. Alles, was zum Skifahren oder Snowboarden an Ausrüstung benötigt wird, kann auch einfach ganz bequem im Skiverleih Sankt Anton oder eben im Skiverleih in Lech am Arlberg ausgeliehen werden. So kann sich der Winterurlauber an verschiedenen Sportarten ausprobieren, ohne die Ausrüstung dafür käuflich erwerben zu müssen.

Skihelm von Carrera

Rund um den Arlberg liegt ein riesengroßes Schneeparadies für den Wintersportfan. Ein Skibus bringt die Ski- oder Snowboardfahrer kostenlos von St. Anton nach Lech-Zürs. Gern genutzt wird auch die Skiroute mit dem Namen Der weiße Ring, die rund um Lech-Zürs führt. Zu den Attraktionen gehört aber auch eine Speed-Strecke. Auf ihr können sich die geübtesten Wintersportler auf rasche Fahrt begeben, eine Zeitmessung inklusive. Schnell und anspruchsvoll sind auch die beiden Rennstrecken bei Lech. Nicht weit entfernt liegt die Skimovie-Strecke in Warth bei der man sich während der Abfahrt filmen lassen kann. Dieses Video ist eine beeindruckende oder vielleicht auch lustige Erinnerung an den Winterurlaub in Tirol. Mindestens genauso viel Spaß hat der Skifahrer aber auch auf der Funslope Steffisalp. Dort werden Erwachsene wieder zu Kindern und toben sich auf diesem Wintersportspielplatz nach Herzenslust aus.

Die gute Qualität des Schnees und vor allem aber auch das abwechslungsreiche Angebot haben sich schnell unter den Fans des Skifahrens und anderer Wintersportarten herumgesprochen. Egal, welche Attraktion man nutzen möchte, das A und O ist die richtige Ausrüstung dafür. Im Skiverleih Sankt Anton findet sich alles, was der Sportler benötigt um den Spaß im Schnee genießen zu können, ohne dabei auf Sicherheit und Fahrspaß verzichten zu müssen. Ein Helm sollte auf gar keinen Fall bei allen Wintersportarten fehlen ganz egal, ob man nun auf Skiern oder dem Board unterwegs ist.

Das Gleiche gilt natürlich auch für den Skiverleih in Lech am Arlberg und andere Verleihstationen in der Gegend. Sich die Ausrüstung nur zu leihen statt zu kaufen bietet sich vor allem für jene an, die sich nur ein- oder zweimal im Jahr auf die Pisten wagen. Im Skiverleih finden sich die nötigen Skianzüge, Stiefel und alles, was der Wintersportfan sonst so braucht in verschiedene Größen und Ausführungen. Es ist selbstverständlich, dass sämtliche Utensilien auf neustem technischem Stand sind und regelmäßig überprüft werden. Die meisten Verleihstationen bieten mittlerweile auch die Möglichkeit an, online oder zumindest telefonisch seine passende Ausrüstung vorzubestellen. Außerdem wissen diese Stationen auch ganz genau, welcher Skilehrer noch einen Platz für den Anfänger frei hat oder wo man nach der Abfahrt eine Skihütte zum Feiern findet.

Ski - und Snowboardverleih Sport Alber

Rund um das schöne Skigebiet um Arlberg ist immer etwas los. Hier, genauer gesagt in Zürs, wurde zum Beispiel der erste Schlepplift Österreichs gebaut und die erste Winter-Seilbahn von ganz Österreich wurde in St. Anton errichtet, genau wie auch der einzige Winterklettersteig in ganz Tirol. Urlauber, die hier klettern möchten, können sich die passende Sicherheitsausrüstung dafür natürlich auch in einem Skiverleih in Sankt Anton ausleihen. Selbstverständlich gibt es immer die Möglichkeit sämtliche Sportarten oder Klettertouren und sachkundiger Leitung zu genießen. Auch für Familien mit Kindern stehen in der Saison jede Menge Attraktionen auf dem Programm.

Wer sich tagsüber im Skigebiet am Arlberg ausgepowert hat, der kann sich anschließend beim Aprés Ski den Rest geben. Auch hier ist wieder St. Anton in aller Munde, es ist in Sachen Aprés Ski längst mehr als nur ein Geheimtipp. Überall stehen sie, die Aprés-Ski-Hütten und gemütlichen Bars.

sfischer, 7. Oktober 2014

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!