Urlaub in Spanien

Spanien ist aus vielen Gründen eines der beliebtesten Urlaubsziele weltweit. Es führt gleich nach der Nummer Eins Frankreich die Hitparade der Urlaubsländer weltweit an.

Spanien ist sehr vielseitig. Teile davon sind etwas weiter weg, doch andere Teile Spaniens sind in kurzer Reisezeit zu erreichen. Auch das Klima in Spanien variiert je nach Standort. An der nördlichen Atlantikküste, in Galizien zum Beispiel, herrscht atlantisches Klima, auf den Kanaren allerdings gibt es bereits subtropisches Klima.

Nicht zuletzt für seine Inseln ist Spanien bekannt und beliebt. Mallorca ist schon fast ein deutsches Bundesland, denn viele Deutsche reisen oft auch spontan und manchmal sogar nur für eine Nacht in das Partymekka. Mallorca hat allerdings weit mehr zu bieten als Sangria und Partys am Strand. Wanderungen durch die Landschaft der Mittelmeerinsel lohnen sich auf jeden Fall.

Was das Feiern betrifft hat Spanien aber auch noch mehr zu bieten. Ibiza zum Beispiel. Die Balearen Insel ist seit Jahren durch das Nachtleben bestimmt. Auf der Insel gibt es zahlreiche Clubs, die das ganze Jahr über offen haben. Hier spielen die bekanntesten Djs weltweit.

Spanien ist noch für eine weitere Inselgruppe bekannt, die Kanaren. Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa, La Gomera, El Hierro, La Palma und Lanzarote sind beliebte Urlaubsziele. Jede der kanarischen Inseln hat dabei ihren eigenen Charme. Auf Gran Canaria etwa kann man durch Sanddünen spazieren, während die Vulkaninsel Teneriffa mit beeindruckender Fauna und Flora aufwartet.

Freilich besteht Spanien nicht nur aus Inseln und so findet man auch auf dem spanischen Festland viele Urlaubsziele und vor allem viele Kontraste. Madrid ist die Hauptstadt des Landes und auch die größte Stadt. Madrid ist nicht nur der politische und kulturelle Mittelpunkt des Landes, sondern auch der geografische.

Die zweitgrößte Stadt Spaniens ist Barcelona, eine kosmopolitische Metropole, in der das Leben pulsiert. Barcelona ist ein beliebtes Auswanderungsziel für Musiker und Künstler aller Art. Die drittgrößte Stadt Spaniens ist Valencia. Sie liegt an der Mündung des Flusses Turis zum Mittelmeer und verfügt wie Barcelona über einen Stadtstrand. Eine weitere Großstadt Spaniens ist Bilbao. Sie wurde aufgrund ihres Guggenheim Museums weltberühmt.