Sommer ist Festivalzeit in Finnland

Vom Rockfestival über Operngenuss bis hin zur Luftgitarrenweltmeisterschaft

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Helsinki? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Helsinki!

Bei der Planung eines Finnlandurlaubs sollten Reisende die Gelegenheit nutzen, eines des zahlreichen Sommerfestivals im Land zu besuchen.

HELSINKI

Das Helsinki Festival vom 17. August bis 2. September 2012 spricht vor allem Kunst- und Kulturinteressierte an. Ein Höhepunkt ist die Premiere des neuen Programms der kanadischen Zirkustruppe Cirque Éloize. Die Truppe begeisterte mit ihrer poetischen Interpretation der Zirkuskunst in den vergangenen 20 Jahren Menschen in über 330 Städten weltweit.

Bildrechte: © Visit Finland

Theaterfans können zwischen zahlreichen interessanten Produktionen wählen, darunter eine Neuinszenierung der Wagner-Oper „Tristan und Isolde“ in einer gemeinsamen Produktion des Regisseurs Peter Sellars, des Dirigenten Esa-Pekka Salonen und des Videokünstlers Bill Viola.

Am 23. August 2012 wird die Nacht der Künste gefeiert. Die Galerien sind bis spätnachts geöffnet. Höhepunkt des Abends ist eine kilometerlange Kette aus Dominosteinen, die unterschiedliche Teile der Stadt miteinander verbindet – symbolisch für das 200-jährige Stadtjubiläum. Realisiert werden soll das Projekt mit der Unterstützung tausender freiwilliger Helfer. Den Abschluss des Abends bildet ein experimentelles Konzert der Akkordeonkünstler Kimmo Pohjonen, Ismo Alanko und Reijo Kela. Das vollständige Festivalprogramm ist online unter www.helsinkifestival.fi.

WESTFINNLAND

Am 27. und 28. Juli 2012 findet im nordfinnischen Oulu das Rockfestival „Qstock“ statt, bei dem Freunde nordischer Bands auf ihre Kosten kommen. International bekannter Top Act ist das schwedische Duo Roxette.

Wer gerne selbst auf der Bühne steht und die Kunst des Luftgitarrenspielens beherrscht, kann bei den Air Guitar World Championships vom 22. bis 24. August 2012 in Oulu teilnehmen oder einfach nur die Akteure bewundern. Im vergangenen Jahr gewann übrigens eine Deutsche aus Hildesheim.

Das pittoreske Städtchen Rauma an Finnlands Westküste ist vom 5. bis 11. August 2012 Anziehungspunkt für Klassikfans. Das Kammermusikfestival Rauma Festivo findet in der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Altstadt statt. Einige der Konzerte sind kostenfrei.

OSTFINNLAND

In Kuopio im finnischen Seengebiet findet vom 25. bis 30. September 2012 das ANTI Festival für zeitgenössische Kunst statt. Das Festival präsentiert alle künstlerischen Formen, von visueller über gestaltende Kunst bis hin zu Tanz- und Live-Performances. Dabei begegnen dem Besucher die Kunstinstallationen überall – in den Straßen, in öffentlichen Räumen, auf Privatgelände und neu in diesem Jahr in der benachbarten Natur, je nach Intention des Künstlers. Der Eintritt für das Festival ist frei.

Visit Finlands neue Website setzt auf Inspiration. Spannende Artikel und ausdrucksstarke Bilder portraitieren das Reiseland Finnland und seine vielfältigen Reiseangebote. Besucher tauchen ein in die ungezähmte Wildnis der nördlichen Regionen, die Stille des Seengebietes, die quirlige Hauptstadt Helsinki und in die vielen, zum Teil skurrilen Veranstaltungen. Die Website ist neben Deutsch in acht weiteren Sprachen verfügbar und auf das jeweilige Zielpublikum zugeschnitten. Aktuell besuchen monatlich etwa 100.000 Interessenten die Seite, die für mobile Plattformen stark verbessert wurde.

Quelle: MikullaGoldmann PR

realloc, 3. Juli 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!