Carini

Carini ist eine kleine Stadt, die zur Provinz von Palermo gehört. Der Ort liegt etwa 25 km westlich von der Stadt Palermo und hat etwa 33.000 Einwohner. Im Sommer werden allerdings bis zu 100.000 Bewohner im Ort gezählt. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich die Gemeinden Capaci, Cinisi, Giardinello, Monreale, Montelepre, Partinico, Terrasini und Torretta. Carini liegt auf einem Hügel, etwa 170 m über dem Meeresspiegel. Der Ortsteil Villagrazia di Carini liegt getrennt durch die SS 113 an der Küste. Carini und Villagrazia di Carini kann man von der A29 direkt erreichen. Mit dem Zug kann man von Trapani oder Palermo direkt zum Bahnhof Carini fahren.

Zu den lokalen Sehenswürdigkeiten gehören das Kastell, die Kirche San Vincenzo, die Piazza del Duomo mit dem Brunnen, die Kirche San Vito und das Oratorio della Compagnia del Santissimo Sacramento. Carini ist auch bekannt für einige Feste, die zu den religiösen Feiertagen stattfinden. Zu den Osterfeiertagen und im September gibt es hier einige sehr interessante Prozessionen. Im Juli wird in der Stadt das Festival tra Medioevo e Rinascenza ausgerichtet. An 2 Tagen gibt es einen freundschaftlichen Wettbewerb zwischen den wichtigsten mittelalterlichen Städten Italiens. Als Ausflugsziel für die ganze Familie empfiehlt sich ein Besuch des Bioparco di Sicilia in Villagrazia. Hierbei handelt es sich um einen Naturpark, in dem Modelle von Dinosauriern in Lebensgröße ausgestellt sind. Zudem kann der angeschlossene Zoo und der botanische Garten besichtigen werden.

Durch einen Klick auf die Symbole in der untenstehenden Karte werden Name, Adresse und der Link zur Verfügbarkeitsanfrage des jeweiligen Hotels angezeigt. Eine sortierbare Übersicht steht mit der Listen-Darstellung preiswerter Hotels in Carini zur Verfügung.