Palermo

Die Provinz Palermo (ital. Provincia di Palermo) ist die größte Provinz Siziliens. Die Provinz liegt an der Nordküste der Insel am Tyrrhenischen Meer. Palermo selbst ist die fünftgrößte Stadt Italiens, die Hauptstadt der Provinz und der gesamten Inselregion. Im Westen grenzt die Provinz Palermo an die Provinz Trapani, im Süden an die Provinz Agrigent und die Provinz Caltanissetta, im Osten an die Provinz Enna und die Provinz Messina.

Die Provinz ist in 82 Gemeinden gegliedert, zu denen auch die Insel Ustica gehört. Ein Großteil der Bevölkerung (1,24 Millionen Einwohner) konzentriert sich auf die Hauptstadt und auf die Küstengebiete. Reisende aus Deutschland, die in Palermo Urlaub machen wollen, erreichen ihr Ziel am leichtesten mit einem Flug zum Flughafen Falcone Borsellino (PMO), der auch unter dem Namen Punta Raisi bekannt ist.

Touristische Anziehungspunkte in der Provinz sind die Städte Monreale und Cefalù, die archäologischen Fundstätten Himera und Solunto und Palermo, Siziliens größte Stadt. In Palermo wird dem Touristen eine so große kulturelle Vielfalt geboten, durch die bei der Abreise zwangsweise das Gefühl entsteht, nur eine kleinen Bruchteil dessen gesehen zu haben, was die Stadt bieten kann.

Auch für diejenigen, die eher einen Badeurlaub bevorzugen, ist Palermo als Reiseziel bestens geeignet. Traumhafte Strände und Naturschutzgebiete findet man abseits des Zentrums in den Stadtteilen Mondello und Sferracavallo. Mondello hat sich zu einem mondänen Badeort entwickelt, während Sferracavallo sich den Charme eines Fischerdorfes erhalten hat. Hier findet man Fischrestaurants, die in jeder Hinsicht herausragend sind.

Durch einen Klick auf die Symbole in der untenstehenden Karte werden Name, Adresse und der Link zur Verfügbarkeitsanfrage des jeweiligen Hotels angezeigt. Eine sortierbare Übersicht steht mit der Listen-Darstellung preiswerter Hotels in Palermo zur Verfügung.

Bagheria

Bagheria liegt etwa 16 km östlich von Palermo. Der Ort hat mehr als 55.000 Einwohner. Damit ist Bagheria die zweitgrößte Stadt der Provinz von Palermo und die zwölftgrößte Stadt von Sizilien. Mit dem Auto kann man die Stadt über die [...]

Campofelice di Roccella

Campofelice di Roccella (sizilian. Campufilici di Ruccedda) liegt etwa 58 km südöstlich von Palermo. In der Nachbarschaft befinden sich die Gemeinden Collesano, Lascari und Termini Imerese. Die knapp 6000 Einwohner des Ortes leben hauptsächlich von der Landwirtschaft und vom Tourismus. [...]

Carini

Carini ist eine kleine Stadt, die zur Provinz von Palermo gehört. Der Ort liegt etwa 25 km westlich von der Stadt Palermo und hat etwa 33.000 Einwohner. Im Sommer werden allerdings bis zu 100.000 Bewohner im Ort gezählt. In unmittelbarer [...]

Castelbuono

Castelbuono befindet sich circa 93 km südöstlich von Palermo. Die Gemeinde liegt etwa 15 km von der Küste entfernt auf einer Höhe von 423 m über dem Meeresspiegel. Teile des Gebietes der Gemeinde von Castelbuono gehören zum Parco delle Madonie. [...]

Cefalù

Cefalù (sizil. Cifalù) ist eine Gemeinde in der Provinz Palermo mit nicht einmal 14.000 Einwohnern. Der Ort liegt an der Nordküste Siziliens am Fuß des Rocca di Cefalù, eines 270 Meter hohen Kalkfelsens. Cefalù ist - trotz seiner Größe - [...]

Corleone

Die Stadt Corleone gehört zur Provinz von Palermo. Sie liegt an der Strada Statale 118 zwischen Palermo und Agrigent. Palermo liegt etwa 60 km nördlich und Agrigent 110 km südlich von Corleone. Die Stadt hat etwa 11.000 Einwohner. Obwohl Corleone [...]

Mondello

Mondello (sizil. Munneddu) ist ein Außenbezirk von Palermo, der an einer Meeresbucht zwischen dem Monte Pellegrino und dem Monte Gallo liegt. Ursprünglich war Mondello ein Fischerdorf. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen einige reiche Palermitaner damit, hier ihre Villen für [...]

Monreale

Monreale (sizil. Murriali) liegt 5 km südwestlich von Palermo am Hang des Monte Caputo.  Wer seinen Urlaub in der Provinz Palermo verbracht hat, MUSS auch Monreale gesehen haben.  Das berühmteste Bauwerk ist die Kathedrale von Monreale, ein Normannenbau aus dem [...]

Palazzo Adriano

Palazzo Adriano liegt etwa 98 km südlich von Palermo an der Grenze zur Provinz Agrigent. Der Ort hat etwa 2.300 Einwohner. Die Nachbargemeinden sind Bivona, Burgio, Castronovo di Sicilia, Chiusa Sclafani, Corleone, Lucca Sicula und Prizzi. Palazzo Adriano ist, wie [...]

Termini Imerese

Termini Imerese liegt etwa 37 km östlich von Palermo und circa 30 km westlich von Cefalù. Etwa 27.000 Termitani leben in dem Ort. Der Automobilkonzern Fiat und die Zulieferbetriebe sind für die Wirtschaft Siziliens sehr wichtig. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden [...]

Trabia

Trabia liegt etwa 33 km östlich von Palermo und hat etwas mehr als 9000 Einwohner. San Nicola l'Arena und Sant'Onofrio sind Ortsteile von Trabia. In unmittelbarer Nachbarschaft der Gemeinde befinden sich Altavilla Milicia, Caccamo, Casteldaccia und Termini Imerese. Die Wirtschaft [...]

Ustica

Etwa 67 Kilometer nordwestlich von Palermo im Tyrrhenischen Meer befindet sich die Insel Ustica. Sie ist, wie die Liparischen Inseln, von denen sie gerade einmal 95 Kilometer entfernt ist (zu denen sie aber nicht gezählt wird), vulkanischen Ursprungs. Die Oberfläche [...]