San Diego – America's Finest City

Im Süden Amerikas, nahe der mexikanischen Grenze und direkt am Pazifik liegt San Diego. Sie gehört als zweitgrößte Stadt mit fast 1,3 Millionen Einwohnern zum Bundesstaat Kalifornien. Ihr angenehmes Klima macht sie zu einem perfekten Aufenthaltsort in den USA und wird von ihren Einwohnern auch gerne als America's Finest City bezeichnet.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in San Diego? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für San Diego!

Ihren Namen verdankt San Diego den Spaniern. Ursprünglich wurde sie von Indianern bewohnt, bis 1542 der erste Europäer dort an Land ging und die Stadt San Miguel taufte. Erst im Jahre 1602 gab ihr ein spanischer Segler den Namen, den sie bis heute trägt, San Diego.

Seit 1850 gehört San Diego zu Amerika, nachdem sie zu Mexiko zählte. Nachdem die großen Goldfunde von 1838 abebbten, verließen viele Einwohner San Diego wieder und die Einwohnerzahl sank auf nur noch 16000 Menschen ab.

Erst nach dem ersten Weltkrieg wuchs die Zahl der Einwohner konstant, denn nun siedelte sich das Militär in San Diego an. Durch Charles Lindbergh und den Bau seiner Spirit of St. Louis, womit er dann als erster allein den Atlantik überquerte, etablierte sich die Flugzeugindustrie. Nach dem zweiten Weltkrieg boomte das Militär und wurde zum wichtigsten Arbeitgeber San Diegos.

Nach dem Ende des kalten Krieges im Jahre 1990 zog sich auch das Militär langsam zurück und machte Platz für Biotechnologie und Telekommunikation, welche heute zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen San Diegos zählen. Hier rangiert San Diego an der Spitze der gesamten USA.

Sportlich gesehen ist San Diego nicht nur ein Traum für Surfer, hier begründet sich die Geburtsstunde des Thriatlon im Jahr 1974. Hier entstand die Idee des Ironman Hawaii, der seit 1978 einmal im Jahr stattfindet.

textoaseadgmxde, 21. Januar 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!