Rio de Janeiro – Die schönste Stadt der Welt

Rio de Janeiro beflügelt seit Ewigkeiten die Sehnsüchte der Welt nach Rhythmus, Sonne, Strand und Tanz. Die Erfindung des Bossa Nova an der Copacabana hat den Strand zu dem wohl berühmtesten der Welt gemacht.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Rio de Janeiro? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Rio de Janeiro!

Der Karneval in Rio mit seinen leicht bekleideten Sambatänzerinnen vermitteln ebenso den Rhythmus dieser Stadt wie die zahlreichen Fußballer, die von Pelé bis Ronaldinho den übrigen Nationen zeigen, wie man einen Ball streichelt.

Die zweitgrößte Stadt des riesigen Brasiliens wird häufig mit der gleichnamigen Provinz verwechselt. Besucher sollten daran denken, dass sich einige Ausflusgziele in Rio de Janeiro nicht zwingend in der Stadt selbst befinden. Die ehemalige Kaiserresidenz Petrópolis in den Bergen ist in einer Stunde zu erreichen, der malerische Ferienort Búzios hingegen liegt bereits etwa drei Autostunden entfernt.

Die schönsten und nicht überfüllten Strände befinden sich ebenfalls außerhalb der Stadt. Die Stadtstrände Copacabana, Ipañema und Leblon sind unterhalb der Woche schöne Gelegenheiten für einen Strandbesuch in direkter Umgebung, am Wochenende sind sie allerdings übervölkert von den Cariocas, wie sich die Einwohner von Rio nicht ohne Stolz selbst bezeichnen.

Die Wahrzeichen der Stadt sind einerseits der Zuckerhut und andererseits die auf dem Berg Corcovado gelegene Christusstatue. Letztere thront 700 Meter über Rio und gilt vielen Einwohnern der Stadt mit ihren ausgebreiteten Armen als Beschützer der „schönsten Stadt der Welt“, als die Rio de Janeiro von ihren Bewohnern ganz selbstverständlich bezeichnet wird. Der Zuckerhut verdankt seinen Namen seiner exakt so geformten Rundung. Der Fels auf einer Halbinsel vor der Stadt bietet tolle Ausblicke in alle Himmelsrichtungen.

Gutes Essen gehört zur Lebensader der Cariocas. Die Churrascarias bringen verschiedene Fleisch-, Fisch und Gemüsesorten, Obst und Süßes immer wieder frisch auf den Teller, bis der Gast mit freundlicher Geste abwinkt und den Abend mit den verschiedensten Variationen von Caipirinhas ausklingen oder erst richtig beginnen lässt.

realloc, 9. September 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!