Pistenzauber und Freeride-Abenteuer in Colorado

Perfekter Pulverschnee, endlose Pisten und Tiefschneeabfahrten inmitten der Rockies erwarten Wintersportfreunde in insgesamt 26 Skigebieten im höchstgelegenen US-Bundesstaat Colorado.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Aspen? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Aspen!

Ob Promi-Skiort, Heli-Skiing oder günstiges Winterschnäppchen – die deutschen Spezialreiseveranstalter locken diesen Winter mit attraktiven Angeboten.

Bildrechte: © Colorado Tourism Office

Eine Woche Winterzauber bietet der Veranstalter CANUSA TOURISTIK bereits für 544 Euro pro Person an. Sechs Übernachtungen in modernen Studios (für 2 Personen) des 4-Sterne Hotels Fraser Crossing & Founders Pointe in Winter Park, ein Vier-Tages-Skipass, umfangreiche Informationsmaterialien sowie eine Telefonkarte sind im Reisepreis enthalten. Frühbucher profitieren zusätzlich bei einer Buchung bis zum 30. September 2012 von einem attraktiven Mietwagen-Special in Form eines Midsize SUV von Alamo zu einem Wochenpreis ab 149 Euro. Weitere Details und Buchungsmöglichkeiten unter www.canusa.de.

Den Nobelskiort Aspen führt unter anderem der Veranstalter Faszination Ski in seinem Programm. Auf denselben Pisten wie die internationalen Stars zu wedeln ist hier bereits ab 539 Euro möglich. Der Preis umfasst sieben Übernachtungen (pro Person im Doppelzimmer) im edlen Stonebridge Inn Hotel Aspen, das zu den 50 Top US-Ski Hotels zählt. Weiter umfasst das Reisepaket einen Sechs-Tages-Skipass sowie hilfreiche Insidertipps und eine deutschsprachige Hotline. Buchung und Information unter www.faszination-ski.de oder Telefon +49 (0)6201 – 59 29 76.

Ski- und Wintersportbegeisterte kommen bei der exklusiven 15-tägigen Freeride-Abenteuerreise von Personal Scout Tours auf ihre Kosten. Beginnend in Montrose führt die Reiseroute über die ehemalige Goldgräberstadt Telluride nach Silverton. Highlights der Tour sind unter anderem zwei Tage Heliskiing in Telluride, zwei Tage Catskiing in Silverton und eine Tagestour mit dem Schneemobil. Weiter sind im Reisepreis von insgesamt 3.790 Euro pro Person im Doppelzimmer 14 Übernachtungen in ausgewählten Hotels sowie ein Vier-Tages-Skipass in Telluride und ein Zwei-Tages-Skipass mit Skiguide in Silverton inkludiert. Ebenfalls steht für die Teilnehmer ab Montrose ein Mietwagen zur Verfügung. Buchungen und weitere Informationen unter www.western-mountain.com oder Telefon +49 (0)2511 – 35 52 33.

Während einer 11-tägigen Colorado Ski Safari entdecken Urlauber die bekanntesten US- Skiresorts im Rahmen einer erlebnisreichen Mietwagenrundreise des Veranstalters Explorer Fernreise. Hin- und Rückflug von ausgewählten deutschen Flughäfen und neun Übernachtungen in Mittelklassehotels, ein Sieben-Tages-Skipass für die Skigebiete Breckenridge, Vail und Aspen sowie ein Mietwagen ab dem Flughafen in Denver sind im Reisepreis von 1.795 Euro (pro Person im Doppelzimmer) enthalten. Das Angebot gilt innerhalb des Abreisezeitraums zwischen dem 9. und 29. November 2012. Alternative Reisetermine und der genaue Tourenverlauf unter www.explorer.de.

Weitere Neuigkeiten aus Colorado sowie aktuelle Veranstaltungshinweise sind auf www.colorado.com zu finden. Allgemeine Informationen über Colorado sind beim Colorado Tourism Office, c/o Get it Across Marketing, kostenlos erhältlich: Tel. +49 (0)221 – 23 36 40 7, Fax +49 (0)221 – 23 36 45 0 oder E-Mail [email protected].

Quelle: MikullaGoldmann PR

realloc, 6. September 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!