Palio di Siena

Zweimal im Jahr findet das "Palio" in Siena statt. Das Palio ist eines der härtesten Pferderennen der Welt. Auf dem zentralen Platz der Stadt - der Piazza del Campo - treten 10 der 17 Contraden (die Stadtteile Sienas) gegeneinander an.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Siena? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Siena!

Es ist DAS Ereignis in Siena. Wer das erste Rennen dieses Jahres am 2. Juli verpaßt hat, kann noch zum 2. Rennen am 16. August fahren. Auch wenn nach dem Palio immer auch vor dem Palio bedeutet, weil die Vorbereitungen das ganze Jahr über laufen, so kann man doch sagen, dass es speziell in den letzten Tagen vor dem Rennen hoch her geht und auch eine entsprechende Vorbereitung für den interessierten Zuschauer immens wichtig ist.

Um diesem Ereignis beiwohnen zu können, stehen dem Zuschauer zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder man findet sich vor dem Rennen (spätestens um 16 Uhr) auf dem Platz ein und kann kostenlos das Rennen von der Platzmitte aus ansehen oder man kauft Tickets für die Tribüne bzw. einen der Balkone. Die erste Wahl hat den Nachteil, dass man bis 20 Uhr nicht mehr herauskommt und es meist sehr heiß wird, was vor allem Kindern nicht zugemutet werden sollte. Die zweite Möglichkeit bietet weit mehr Flexibilität, ist jedoch nicht kostenfrei.

Auch wenn Sie nicht an den Palio-Tagen Urlaub machen können, lohnt sich ein Aufenthalt hier trotzdem. Siena ist aber das ganze Jahr über eine Reise wert. Sie gehört zu den schönsten Städten der Toskana. Zudem hat sie sich den mittelalterlichen Charakter der italienischen Gotik bewahren kö,nnen. Die historische Altstadt gehört seit 1995 zum UNESCO-Welterbe. Bei Ihrem Besuch in Siena sollten Sie zudem Ausflüge in weitere sehenswerten Orte der Toskana – wie z.B. Arezzo, Florenz oder Pisa – einplanen.

realloc, 19. Juli 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!