Orlando

Inmitten des Sonnenstaates Florida liegt die Stadt Orlando im Orange Country. Orlando wurde vor erstmals wegen seiner Zitrusplantagen, Baumwollanbau und Viehzucht bekannt, denn das immer sonnige Klima ist hier hervorragen für das Wachstum.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Orlando? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Orlando!

Hier wurden erst die Rinder gehalten, die das gefragte Rindfleisch für Kuba lieferten, bald jedoch wurde umgestiegen auf den Anbau von Baumwolle und als dieses nicht mehr zufriedenstellend war, kam der große Boom der Zitrusfrüchte.

Orlando hat eine Größe von 260 Quadratkilometern mit einer Einwohnerzahl von 220000 Menschen. Dies war jedoch nicht immer so. Erst im Jahre 1842 begann die eigentliche Geschichte der Stadt Orlando, wo sich einige Siedler den Armeetruppen anschlossen und rund im Orlando eine Siedlung gründeten.

Seinen Namen bekam Orlando erst im Jahre 1875, benannt nach dem Soldat, Orlando Reeves, der die Siedler vor einem Angriff der Indianer warnen wollte und durch einen Pfeil derselben getötet wurde. Ihm zu Ehren nannte man Jernigan, wie Orlando bis dahin hieß, Orlando.

Heute ist Orlando führend in der Vergnügungspark Industrie und wird immer weiter ausgebaut. Begonnen hat alles mit dem Disney Land, denn Walt Disney kaufte ein riesiges Areal und baute dort seinen Vergnügungspark auf. Aufgrund des großen Zulaufs, den sie damit verzeichnen konnten, zogen auch andere Unternehmen mit ihren Freizeitparks nach und so kommt es, dass rund 50 verschiedene Parks rund um Orlando angesiedelt sind.

Dieses kommt Orlando natürlich zugute, denn durch die vielen Vergnügungsparks werden viele Touristen angezogen, hauptsächlich Familien mit Kindern, die hier ihren Urlaub verbringen. Hier ist alles noch relativ erschwinglich, selbst die Restaurants können zu humanen Preisen besucht werden.

textoaseadgmxde, 3. September 2009

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!