Neue Selbstfahrer-Rundreisen im Finnischen Seenland

Das Land der tausend Seen wartet mit vier unterschiedlichen neuen Touren auf

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Helsinki? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Helsinki!

Urlauber können ab sofort das Finnische Seenland auf vier neuen Rundreisen erkunden. Jede Rundreise hat einen anderen Fokus, je nachdem ob man Natur-, Sauna- oder Kulturfreund ist oder mit der Familie reist.

Helsinki Cathedral © Visit Finland

Helsinki Cathedral © Visit Finland

Die Rundreise für Kulturinteressierte richtet sich an Reisende, die vor allem die lokale Bevölkerung, regionale Küche, finnische Lebensart und die Geschichte des Landes besser kennenlernen wollen. Die 1.300 kilometerlange Route führt von Helsinki in nordöstliche Richtung über die Städte Kouvola, Mikkeli, Savonlinna, Jyväskyla, Tampere und wieder zurück nach Helsinki.

Für jeden Ort gibt es entsprechende Unterkunfts- und Restaurantempfehlungen sowie zahlreiche Tipps für den Besuch von kulturellen Stätten und Veranstaltungen. Höhepunkte dieser Tour sind Helsinkis Designviertel, das UNESCO-Weltkulturerbe Verla, die Kurstadt Savonlinna mit den gleichnamigen Opernfestspielen (im Juli), die vom finnischen Architekten Alvar Aalto geprägte Universitätsstadt Jyväskyla sowie die drittgrößte Stadt des Landes Tampere.

Weitere Informationen zum Reiseverlauf unter http://visitmikkeli.fi/sites/default/files/u14/kulttuuri_saksa_final.pdf .

Finnish Summer Cottage Mökki © VesaKarkkainen

Finnish Summer Cottage Mökki © Vesa Karkkainen

Im Land der Saunakultur darf eine Rundreise für Saunafreunde nicht fehlen. Diese 1.250 kilometerlange Tour beinhaltet verschiedene Saunen in Helsinki und der Seenplatte, von traditioneller Rauchsauna, Torfsauna, über Strandsauna bis hin zur Kultursauna. Sehr häufig verfügen die auf dieser Reise ausgeschriebenen Unterkünfte und Ferienhäuser über eine eigene Sauna, sodass ausgiebiges Schwitzen in jedem Fall garantiert ist.

Weitere Informationen unter http://visitmikkeli.fi/sites/default/files/u14/sauna_saksa_final.pdf .

Für Naturfreunde ist eine Rundreise entlang der vielen Seen, Flüsse und Nationalparks dieser Region prädestiniert. Die Insel Seurasaari vor Helsinki, fünf verschiedene Nationalparks, der Saimaa See (größter See Finnlands), ausgewählte Mountainbike- und Wanderstrecken sowie Boots- und Angelausflüge zählen zum Programm dieser Rundreise.

Nähere Informationen unter http://visitmikkeli.fi/sites/default/files/u14/saksa-luontokierros_final.pdf.

Die Rundreise für Familien orientiert sich vor allem an familienfreundlichen Hotels und Restaurants, Vergnügungs- und Freizeitparks, Erlebnisbädern, Zoos und weiteren Einrichtungen. Mit Hilfe der Programmvorschläge unter http://visitmikkeli.fi/sites/default/files/u14/perhe_saksa_final.pdf können Familien ihre Reise nach eigenen Wünschen und Vorlieben schnell und einfach selbst zusammenstellen.

Der Streckenverlauf aller vier Reisen ist sehr ähnlich. Die Unterschiede bestehen insbesondere in der Art der Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Für jede Rundreise gibt es eine interaktive Karte, in der alle Orte, Hotel-, Restaurant- und Besichtigungs-Empfehlungen markiert und mit Kontaktangaben sowie hilfreichen Informationen versehen sind. Am bequemsten erkunden Urlauber die gewählte Route mit dem eigenen Auto oder dem Mietwagen.

Weitere Informationen unter http://visitmikkeli.fi und www.visitfinland.com.

Quelle: LMG Management GmbH

realloc, 22. März 2014

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!