Naturwunder der USA VI

Der Mono Lake ist ein Salzsee im US-Bundesstaat Kalifornien östlich des Yosemite-Nationalpark. Der Mono Lake wird auch gerne als "Totes Meer von Kalifornien" bezeichnet; das Wasser dieses Sees ist etwa dreimal so salzhaltig wie Meerwasser.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Carson City? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Besonders für Naturliebhaber ist der Mono Lake ein lohnendes Ausflugsziel, da er Rückzugsgebiet für eine Vielzahl seltener Vogelarten ist. Fast zwei Millionen Zugvögel verbringen hier jedes Jahr einige Monate am See.

Rund um den See befinden sich zahlreiche Kraterberge. Die an der Südseite des Sees befindlichen bizarren Formationen, so genannte Tufas, sind turm- oder pilzartige Gebilde aus Kalk. Etwa 13.0000 Jahre alt sind diese Gebilde, die durch chemische Prozesse im See entstehen. Ebenfalls interessant sind die vielen Vulkankrater, die sich an den Ausläufern des Mono Lake befinden. Keiner dieser Vulkane ist heute noch aktiv, so dass man viele besteigen kann. Beliebtester Vulkan ist der Panum Crater, welchen man auch mit dem Auto befahren kann. Von oben hat man eine herrliche Aussicht auf das Sierra Nevada.

Felix010581, 30. September 2009

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!