Nachtleben in Barcelona

Die katalanische Hauptstadt Barcelona bietet ihren Gästen eine Vielfalt an Möglichkeiten für ein ausgedehntes Nachtleben. Ein abendlicher Bummel über die Rambles bietet einen idealen Auftakt für einen Abend in der Stadt.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Barcelona? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Barcelona!

Am Ende der Flaniermeile Barcelonas befindet sich der von einer Kolumbus Statue geschmückte Hafen. Diese Statue gilt als einer der beliebtesten Treffpunkte für Verabredungen innerhalb Barcelonas.

Das Freizeitzentrum Maremagnum bietet eine Vielfalt von Kinos und Diskotheken an; Kinofilme werden sowohl in katalanischer oder spanischer Sprache als auch in der mit Untertiteln versehenen Originalfassung gezeigt. Bei den Diskotheken im Einkaufs- und Freizeitzentrum Maremagnum im Hafengebiet Barcelonas besteht eine große Auswahl zwischen unterschiedlichen Musikrichtungen.

Während des Sommers suchen einige Nachtschwärmer Abkühlung bei einem erfrischenden Bad im Meer und besuchen zu diesem Zweck bevorzugt den Strand von Barceloneta. Dieser Stadtteil Barcelonas war ursprünglich ein Fischerdorf und zählt heute neben dem Maremagnum zu den Hot Spots für das Nachtleben in Barcelona.

Zu diesem Imagewandel hat nicht zuletzt die Vielfalt an Restaurants, Bars, Gaststätten und Diskotheken beigetragen, die seit den Olympischen Spielen von 1992 an der städtischen Küstenlinie Einzug gehalten haben.

Am anderen Ende der Straße Les Rambles befindet sich die Plaça de Catalunya. Der zentrale Platz verbindet die Altstadt Barcelonas mit der Neustadt und wird von einer großen Anzahl an Speisegaststätten und Tanzlokalen gesäumt. Der Springbrunnen in der Mitte des Platzes bietet sich dank seiner ruhigen Lage für Gespräche unter freiem Himmel an, auch verliebte Paare schätzen diesen gemütlichen Platz inmitten der Stadt.

Das Nachtleben Barcelonas wird auch durch viele Angebote aus dem Bereich der alternativen Kultur bereichert. In einigen ehemals besetzten Häusern finden häufig Konzerte statt, die gratis oder gegen einen geringen Eintritt besucht werden können. Bei diesen Konzerten sind alle modernen Musikrichtungen vertreten.

Liebhaber klassischer Musik finden außerhalb der Oper ein großes Angebot von Aufführungen in den Räumen der verschiedenen Kirchengemeinden Barcelonas.

realloc, 2. September 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

2 Kommentare zu “Nachtleben in Barcelona”

  1. Stefan

    Barcelona ist schon cool und immer einen Besuch wert, da sich Kultur und Nachtleben in einem guten Gleichgewicht halten. Ich war jetzt dreimal schon in Barcelona und hatte immer viel erlebt und zu erzählen. Nur über die Hotels sollte man sich vorher ausreichend informieren. Gruß Stefan.

  2. Urlaubsfan Rico

    Ich kann Stefan da nur recht geben. Barcelona ist wirklich eine traumhafte Stadt, in der man Kultur und Spaß sehr gut verbinden kann. Ich hatte zum Glück auch ein sehr tolles Hotel bei meinem letzten Barcelonatrip 🙂

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!