München – die nördlichste Stadt Italiens

Für Einheimische ist München die nördlichste Stadt Italiens, Touristen sehen in der bayerischen Landeshauptstadt ein beliebtes Ziel für Kurz- und Städtereisen.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in München? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für München!

München – die Stadt, in der man mit „Grias Di“ begrüßt und mit „Pfiad Di“ verabschiedet wird – hat viel mehr zu bieten, als das bekannte Oktoberfest. Es lockt vor allem mit seinem Charme und der bayerischen Lebensart, aber auch mit seinen zahlenreichen Sehenswürdigkeiten.

In der Altstadt befindet sich beispielsweise das Wahrzeichen der Stadt, die Frauenkirche. Der Karlsplatz, besser bekannt als Stachus, bildet den idealen Ausgangspunkt für eine Tour durch die Innenstadt.

In Richtung Marienplatz mit dem Neuen Rathaus, vorbei an der Heilig Geist Kirche und dem Alten Peter geht es hinüber zum Viktualienmarkt bis zum Isartor, in dem das Valentin- Musäum untergebracht ist. Den Rundgang durch die Altstadt lässt man am besten im Hofbräuhaus ausklingen, ein Muss für jeden München-Besucher.

Nicht in der Innenstadt gelegen, aber mit dem Auto oder dem gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetz leicht zu erreichen ist der Olympiapark, der extra für die Sommerspiele im Jahr 1972 erbaut wurde und heute ein Freizeitzentrum der Stadt mit zahlreichen Events und Veranstaltungen darstellt. Auch das Schloss Nymphenburg zählt als Erholungsgebiet, eine Besichtigung des Wittelsbacher-Schlosses sollte unbedingt auf dem Plan stehen.

München ist aber auch bekannt und äußerst beliebt für seine vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Edel und teuer in der Maximilianstraße, schick und günstig in der Kaufinger und Neuhauser Straße oder gemütlich in der Hohenzollernstraße im Szeneviertel Schwabing.

Besonders hier lässt sich auch gut der Abend verbringen. Zahlreiche Cafés, Bars, Restaurants und Clubs liegen nur wenige Schritte auseinander und bieten für jeden Geschmack die passende Location.

Mit dem Deutschen Museum, der Alten Pinakothek, der Neuen Pinakothek und Pinakothek der Moderne oder aber auch dem Nationaltheater, in dem sich Staatsoper und Nationalballett befinden, bieten sich Kunst- und Kulturinteressierten einige Möglichkeiten, den Tag zu verbringen.

Und nicht zuletzt wegen seiner Nähe zu den oberbayerischen Seen, den Königsschlössern und den bayerischen Alpen ist und bleibt München eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland.

realloc, 3. September 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!