Müll und Meer

Der Bericht des italienischen Gesundheitsministeriums über die Qualität des Wassers an den Stränden Italiens ist deutlich: Im Vergleich zu den Messungen der letzten zeigt sich eine deutliche Stabilität der Ergebnisse.

Dabei wird die Lage nicht beschönigt, weil dies eben keine positive Einschätzung ist, wenn man sich die Zahlen etwas genauer ansieht. Die gesamte Küste Italiens beträgt etwa 7375 km. Circa 5175 km davon werden regelmäßig durch das Ministerium kontrolliert. Die restliche Küstenlinie ist zum Schwimmen nicht geeignet, weil das Meer an diesen Stellen entweder einfach unzugänglich ist oder weil sich an den entsprechenden Abschnitten Häfen und Flussmündungen befinden.

An insgesamt 198 km der Strände Italiens ist das Baden inzwischen verboten. Bevor Sie zum Taschenrechner greifen, um danach festzustellen, dass es sich „lediglich“ um 4% der ausgewiesenen Badestellen handelt, möchte ich anmerken das 5 Regionen den Löwenanteil unter sich ausmachen. Während die Region Abruzzo mit 4% (4,9 km) dem Durchschnitt zu entsprechen scheint, kann man in den Regionen Calabria (44,1 km) und Lazio (20,7) an 7% und in der Region Veneto (10,3 km) an 10% der Küste nicht baden, weil das Wasser dort stark verschmutzt ist.

Absolutes Schlusslicht ist jedoch die Region Campania, in der 19 % bzw. 81 km der Strände gesperrt sind. Man sollte es tatsächlich unterlassen, ein Bad im Meer zu nehmen, wenn man den Meldungen folgt, die das italienische Fernsehen in den letzten Tage ausgestrahlt hat. Speziell die Provinz Caserta (Campania) geriet in die Schlagzeilen, weil hier inzwischen an 66% der Strände das Baden untersagt ist.

realloc, 3. September 2009

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!