Matsch(o) Alarm in Colorado!

Zahlreiche Adventure-Races bringen Sportler an ihr Limit

Nichts für Couch-Potatoes – Sumpfige Parcours, rutschige Hängepartien und aufgestapelte Autoteile als Hindernisse: Sportliche Hochleistungen sind bei den Adventure-Racing-Events im Sommer in Colorado neben einer Menge Humor und „Schlammresistenz“ gefragt.

Schwimmende Plattformen, rutschige Planen und feurige Hindernisse erwarten die Teilnehmer des Mojo Man Adventure Race am Wochenende des 26. und 27. Mai 2012 in Vail. Auf einer anspruchsvollen Laufstrecke von 14,5 Kilometern müssen die unerschrockenen Wettkämpfer insgesamt 30 findige Stationen durchlaufen, die eigens für dieses Event von Mike Kloser, Weltmeister im Adventure Racing, entwickelt wurden. Das Rennen ist auf verschiedene Altersklassen und Fitnessgrade ausgerichtet. Die Teilnahmegebühr liegt zwischen 50 und 100 Euro pro Person. » www.mojoman.com

Nichts für Weicheier – Zähe Typen gehen am 9. und 10. Juni 2012 beim Tough Mudder Event im Beaver Creek Resort in Avon, rund zwei Autostunden von Denver entfernt, an den Start. Fitte Ausdauersportler mit Biss, Teamgeist und mentaler Stärke sind die ideale Besetzung für diesen 20 Kilometer langen, kräftezehrenden Parcours. Die über 25 Hindernisse wurden ursprünglich von britischen Spezialeinheiten für die militärische Ausbildung entwickelt und bilden einen der härtesten Hindernisläufe der Welt. Das Startgeld für die schlammige Begegnung liegt zwischen 70 und 120 Euro. » www.toughmudder.com

Die Wikinger sind los! Zwar klingt die Wettkampfstrecke von rund fünf Kilometern Länge recht harmlos, doch haben es das gebirgige Terrain und die insgesamt zwölf Hürden in sich. Während der Warrior Dash am 18. und 19. August 2012 im Copper Mountain Ski Resort sind echte Kämpfernaturen gefragt. Holzbarrikaden, Steilwände und Schlammbassins fordern sämtliche Energiereserven der teilweise kostümierten Teilnehmer heraus. Die Startgebühr liegt zwischen 40 und 56 Euro pro Wettkampftag. Im Anschluss des Rennens sorgen ein zünftiges Wikingeressen und Auftritte diverser Bands für neue Kräfte. » www.warriordash.com

Weitere Neuigkeiten aus Colorado sowie aktuelle Veranstaltungshinweise sind unter www.colorado.com zu finden. Allgemeine Informationen über Colorado sind beim Colorado Tourism Office, c/o Get it Across Marketing, kostenlos erhältlich: Tel. +49 (0)221-2336-407, Fax +49 (0)221-2336-450 oder E-Mail [email protected].

Quelle: MikullaGoldmann PR

realloc, 16. Mai 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!