London by night

Kaum eine andere Stadt in Europa bietet ein so vielfältiges und aufregendes Nachtleben wie die britische Metropole London.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in London? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für London!

Das Angebot reicht dabei von einer Großzahl von Theatern über Kinos bis hin zu Konzert- und Musicalhallen und Clubs. Nachtschwärmer aller Altersstufen werden in London auf ihre Kosten kommen, da die Stadt auf Grund ihrer Vielfalt jedem etwas bietet.

Gestartet werden kann der Abend in einem der unzähligen Pubs der britischen Hauptstadt. Hier kommt man schnell mit Einheimischen oder dem Wirt ins Gespräch. Die Getränke kauft man direkt an der Bar und da viele Pubs schon früh voll sind, findet man sich nicht selten wenige Minuten später mit seinem Getränk in der Hand auf der Straße im Gespräch mit anderen Pubgästen.

Nach dem Pub kann man den Abend in einem Club fortführen. Auch hier werden keinerlei Grenzen gesetzt, die Clubs variieren vom Preisniveau, dem Publikum, der Musik und dem Ambiente erheblich. Besonders hilfreich sind für solche Fälle die sogenannten Club Guides, die in der Innenstadt anzutreffen sind und die eine Liste unterschiedlicher Clubs bei sich führen, um den ortsfremden Feierwilligen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Entscheidet man sich für eine ruhigere Variante, so kann man den Theatern und Bühnen Londons einen Besuch abstatten. Weltweite Berühmtheit erlangt haben beispielsweise die Symphonieorchester Londons, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Im Royal Opera House in Covent Garden können die Besucher berühmte Opern miterleben, auf den zahlreichen Bühnen der Stadt werden die großen Klassiker wie Shakespeare wieder lebendig.

Doch auch markante Plätze und Sehenswürdigkeiten entfalten in der Nacht einen eigenen, besonderen Reiz. Die hektische Atmosphäre am Piccadilly Circus im aufregenden Stadtteil Soho kommen – dank der riesigen Leuchtreklamen – erst in der Nacht richtig zur Geltung. Es empfiehlt sich aber auch ein Spaziergang entlang der Themse, um dort beispielsweise das mächtige Riesenrad London Eye in seinem nächtlichen Glanz zu erleben.

realloc, 31. August 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!