La Gomera

La Gomera, die zweitkleinste der Kanarischen Insel, ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber und Individualisten.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in San Sebastián de la Gomera? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Da La Gomera keinen eigenen Flughafen hat, reisen Besucher über Teneriffa an und besteigen dort eine Fähre, die sie entweder zur Inselhauptstadt San Sebastián oder direkt nach Vueltas in der beliebten Touristenregion Valle Gran Rey bringt.

Auf La Gomera hat sich viel vom ursprünglichen Charme der Kanarischen Inseln erhalten, da es keinen Massentourismus und keine großen Hotelbauten gibt. Kleinere Hotels und Pensionen, Ferienhäuser und -wohnungen dienen als Unterkünfte.

Dank des auch im Winter milden Klimas ist die Insel ganzjährig ein beliebtes Ziel: Die Temperaturen sinken tagsüber selten unter 20 Grad, und von Juli bis September wird es sogar recht heiß mit Temperaturen, die oft um die 30 Grad liegen. Die Wassertemperaturen sind immer angenehm, besonders warm ist das Meer im Herbst.

La Gomeras Landschaft ist geprägt von dem in der Mitte der Insel gelegenen höchsten Berg Garajonay, der sich fast 1500 Meter über den Meeresspiegel erhebt. Zur Küste hin graben sich fruchtbare Täler tief in den Fels. Wanderer finden in dieser abwechslungsreichen Landschaft reizvolle Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Besonders sehenswert sind beispielsweise die Lorbeerwälder, die in nebligen Höhen die Berghänge bedecken. Zehn Prozent der Insel sind wegen ihrer einzigartigen Pflanzenwelt als Nationalpark ausgewiesen.

Ein weiteres Naturwunder La Gomeras lässt sich nur vom Meer aus bestaunen: Die zu einer bizarren Basaltformation erstarrten Lavamassen ragen hoch aus dem Meer auf. Ausflugsboote bieten Fahrten zu den an Orgelpfeifen erinnernden Säulen an.

Aber auch zum Faulenzen ist La Gomera ein herrlicher Ort – ob an den schwarzen Lavastränden, beim Bummeln durch üppig grüne Bananenplantagen oder in einem der vielen kleinen Cafés. Das ehemalige Traumziel der Hippies verströmt noch heute einen alternativen Charme, der den Alltag schnell vergessen lässt und viele Besucher immer wieder zurücklockt.

realloc, 22. März 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!