Kufstein – Atemberaubende Naturkulisse

Die österreichische Festungsstadt Kufstein ist von einer atemberaubenden Naturkulisse umgeben. Zu jeder Jahreszeit haben die tiefen Waldungen, Gebirgsseen und Wiesen ihren ganz eigenen Reiz.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Kufstein? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Umgeben vom Kaisergebirge mit dem berühmten Wilden Kaiser bietet sich das sommerliche Kufstein für ausgedehnte Wander- und Klettertouren in den Naturschutzgebieten oder abwechslungsreiche Radtouren entlang des schönen grünen Inns an. Wem lange Radtouren zu anstrengend sind, kann in Kufstein auch die weltweit größte Elektro Bike Region finden.

Das Ferienland Kufstein hat auf den ausgesuchten Elektro-Bike-Routen insgesamt elf Verleih- und Akkuladestationen errichtet. Natürlich bieten sich die zahlreichen Gebirgsseen mit hervorragender Wasserqualität nicht nur zum Verweilen an, sondern werden auch gerne von Angelsportlern und Badegästen besucht. Der beliebteste Badesee in Kufstein ist der Hechtsee, der Besuchern neben einem Freibad mit Sonnenterrasse und Restaurant auch ein wunderschönes Bergpanorama bietet.

Im Winter beherrschen Skifahrer, Showboarder und Rodler die Szenerie auf den zahlreichen Pisten, Loipen und Bahnen aller Schwierigkeitsklassen. Die Skiwelt Wilder Kaiser ist sowohl auf Skiprofis als auch auf Familien vorbereitet und bietet neben perfekten Wintersportbedingungen auch Ausflüge mit Pferdekutschen, Husky-Trekking-Touren, Schneeschuhwanderungen oder Snowkiting und Snowtubing.

Kulturgut der Extraklasse erwartet den Urlauber bereits in der Innenstadt Kufsteins. Dort befinden sich interessante Zeugnisse der Zeitgeschichte, wie etwa das Madersperger Denkmal, das Bronzedenkmal für den Freiheitshelden Andreas Hofer oder die Marmorstatue des Friedrich List. Freunde historischer Bauten werden den Jugendstil des Egger-Gebäudes samt des berühmten Spiegelsaals oder die typische Tiroler Baukunst am Rathaus zu schätzen wissen.

Das Wahrzeichen von Kufstein ist jedoch die geschichtlich erstmals im Jahre 1205 erwähnte Festung. Eine Panoramabahn bringt Reisende gerne vom Stadtzentrum aus auf die Festung, in der sich auch das Heimatmuseum mit interessanten Ausstellungen befindet. Im Bürgerturm der Festung befindet sich mit 4.307 Pfeifen die größte Freiorgel der Welt, die täglich um 12:00 Uhr mit ihrem Spiel ganz Kufstein erklingen lässt.

realloc, 28. Oktober 2013

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!