Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur

Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur besteht aus einem Mix verschiedener Völker und Religionen. Interessante Bauwerke des Alt- wie auch Zeitgenössischen faszinieren in der Millionenmetropole. Ein buntes Treiben von Wirtschaft und Kultur macht das bewegte Leben aus.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Kuala Lumpur? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Kuala Lumpur!

Mitten im Urwald wurde 1857 Kuala Lumpur gegründet. Zinnsucher unter der Leitung des Radschas Abdullah machten diesen Ort wirtschafts- und kulturfähig. Es entstand ein Boom des Zinnhandels. Prunkvolle Bauten entstanden, die auch heute noch sehr gut erhalten sind. Die Petronas Towers sind die höchsten Zwillingstürme der Welt. Um sie herum entstand das „Goldene Dreieck“, ein Stadtteil des kommerziellen und kulturellen Geschehens.

Interessant zu sehen ist der alte Bahnhof von 1911 im Victorianischen Stil. Bedeutungsvoll erscheint die königliche Residenz des Istana Negara. Der zweithöchste Fernsehturm Asiens, der Menara Kuala Lumpur, bietet seinen Besuchern einen phänomenalen Ausblick auf die Stadt und die Umgebung aus 421 Metern Höhe. Schön anzusehen und zum Verweilen einladend ist der liebliche Brunnen am Merdeka Square. Hinter der Kulisse erscheint das Sultan Abdul Samad Building. Wertvolle Sakralbauten, Kirchen, Tempel, Paläste, Museen und Moscheen machen den Zauber architektonischer und stilvoller Bauten und Epochen aus.

Kuala Lumpur wird nie langweilig. Dafür sorgt das Kulturelle Treffen aller Kontinente in einer Stadt der vielen Gebete. Klassische Musik bis Pop-Konzerte, Night-Life, Theateraufführungen, Meditations- und Trainingsprogramme, Naturerlebnisse und Freizeitspaß werden in höchstem Maß geboten. Die Lake Gardens rund um das malaysische Parlament beinhalten eine breite Palette wunderschöner Pflanzen und Vogelarten.

Im Stadtteil Chinatown, in der Petaling Street, findet der „Chinese Night Market“ für Nachtschwärmer statt. Verschiedene Kulturen erleben und die traditionellen Feste feiern können Besucher wie Einheimische in der großen Sportarena. Nicht zu übersehen ist das einzigartige Einkaufsparadies in der Innenstadt. Darüber hinaus werden Urlauber in den Restaurants mit lukullischen Speisen aller Nationen verwöhnt.

realloc, 16. September 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!