Korfu – Beliebtes Ziel für ein gemischtes Publikum

Korfu gehört zu den sieben Ionischen Inseln im Mittelmeer vor Griechenland. Sie ist die zweitgrößte der Inselgruppe und liegt am nördlichen Ende. Die Insel ist ein beliebtes Reiseziel für ein gemischtes Publikum. Familien, Sonnenanbeter und kulturelle Entdecker kommen auf ihre Kosten.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Paleokastritsa? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Korfu Stadt ist die Hauptstadt der Insel und bereits einen Zwischenstopp wert. Mit ihren vielen Denkmälern, Kirchen und nicht zuletzt der wunderschönen Altstadt fällt es leicht sich stundenlang in den Straßen mit dem Fotoapparat zu verlieren. Ebenso ein beliebtes Motiv sind die alte und neue Festung, die im 16. respektive 17. Jahrhundert fertig gestellt worden sind und damals die gesamte Stadt beheimateten.

Korfu verfügt über unzählige, lange Strände für unterschiedliche Ansprüche. Einige Abschnitte wie z.B. Kassiopi oder Glyfada sind sehr ruhig mit kleinen Hotels perfekt für alle, die im Urlaub Entspannung suchen, sowie für Familien mit kleinen Kindern. Paleokastritsa, Sidari und Acharavi gehören zu den touristisch am besten erschlossenen Orten der Insel. Hier gibt es alles von Pubs, einer Vielzahl von Tavernen und mannigfaltigen Hotelangeboten, bis zu Discotheken für alle Nachtschwärmer.

In der traumhaft geschwungenen Bucht von Agios Georgios, sowie an den Stränden von Barbati und Ermones werden fast alle Varianten von Wassersport angeboten. Hier werden Segler und Surfer ebenso fündig wie Wasserskibegeisterte bis hin zu Tauchern.

Doch die gesamte Insel ist viel zu atemberaubend, um sich auf einen Strand festzulegen. Und somit sollten sich Urlauber auf keinen Fall eine Inselrundfahrt entgehen lassen, ob organisiert oder auf eigene Faust. Eines der Highlights der Insel ist das Kap Drastis. Es ist nicht nur der nördlichste Punkt der Insel, sondern lockt mit einer dramatischen Steilküste, die entweder durch eine kleine Wanderung erreicht werden kann oder mit einer Bootstour, die am hiesigen Strand angeboten wird.

Es wäre nicht Griechenland, wenn nicht auch Korfu einen sagenumwobenen Ort der Liebe hätte. Angeblich soll jede ledige Frau ihren Traummann ehelichen, wenn sie den Canal d´Amour durchschwimmt.

realloc, 12. April 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!