Kemer an der türkischen Riviera

Kemer an der türkischen Riviera hat sich vom Fischerort zu einem komfortablen Ferienparadies entwickelt. Hotelanlagen mit umfangreichen All Inclusive Angeboten locken hier die Urlauber an.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Kemer? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Kemer!

Rund um den Yachthafen findet man zahlreiche Lokale und Geschäfte. Zu den zentralen Straßen Kemers zählt der Atatürk Boulevard, der sich parallel zum Meer an den Hotels erstreckt. Innerhalb der Stadt ist fast alles zu Fuß erreichbar. Vor dem Platz mit dem Uhrenturm liegen Geschäfte mit Teppichen, Lederwaren und Schmuck sowie Banken und Wechselstuben. Die Hafenstraße oder Liman Caddesi ist als Fußgängerzone ausgewiesen und gilt als Top-Einkaufsmeile der Stadt.

An ihrem Ende befindet sich ein kleiner Park, der sich für einen Spaziergang zum Meer eignet. Dahinter ist auf einer kleinen Halbinsel ein Freiluft-Heimatmuseum zu besichtigen. Es zeigt Zelte, in denen die Yörük, ein Nomadenvolk, leben. Der Marktplatz von Kemer liegt hinter dem Postamt, dort findet montags ein bunter Obst- und Gemüsemarkt statt. Lohnenswert ist auch der Besuch des Textilmarktes in der Nähe der Hafenstraße, der dienstags abgehalten wird.

Der Strand von Kemer ist 1.800 Meter lang und etwa 50 Meter breit. Mit dem Taurusgebirge im Hintergrund und dem tiefblauen Meer bietet sich den Feriengästen ein erfreuliches Bild. Mit dem glasklarem Wasser und dem Sand-/Kieselgemisch bildet er einen ausgezeichneten Ort für einen erholsamen Badeurlaub. Jet-Ski, Tretboote und Bananaboote sorgen für Spaß und Abwechslung. Wer es ruhiger angehen lassen will, macht es sich auf der Liege gemütlich.

Rund um Kemer findet man auch schöne Strände mit komfortablen Hotelanlagen in Beldibi, Göynük, Kiris, Camyuva und Tekirova. Das Hinterland lockt mit seinen Pinienwäldern und Orangenplantagen zu Wanderungen oder Radtouren. Zu den Sehenswürdigkeiten der Region gehören die alte Hafenstadt Phaselis und der Olympos Nationalpark mit seinen Ausgrabungsstätten. Die Bucht von Olympos ist ein beliebtes Ziel für Bootsausflüge.

realloc, 11. Juli 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!