IFA 2008

Die internationale Funkausstellung in Berlin ist die weltweit wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik. Vom 29.8. – 3.9.2008 werden Besuchern aus der ganzen Welt Innovationen und zukunftsweisenden Technologien vorgeführt. Fachbesuchern, Journalisten und Branchenvertretern werden zusätzlich Kongresse, Fachforen und Keynotes geboten; dem Privatbesucher ein spektakuläres Entertainment-Programm. Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Fachbesucher können bereits ab 8 Uhr eintreten.

Die Zahlen vom letzten Jahr sind beeindruckend. Auf einer Fläche von 160.000 m² gab es insgesamt 1.212 Aussteller aus 32 Ländern. Weit mehr als die Hälfte der Aussteller kamen aus dem Ausland. Es wurden 222.780 Besucher – darunter 101.358 Fachbesucher – gezählt. Die Eintrittskarten kann man schon jetzt im Vorverkauf erwerben und dabei Geld sparen. Anstelle von 14 € kosten ein Ticket beispielsweise 10 € für einen Privatbesucher.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Berlin? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Berlin!

realloc, 4. August 2008

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!