Hurghada

Vor dem Friedensabkommen zwischen Israel und Ägypten war Hurghada nichts weiter als eine Ansammlung ärmlicher Fischerhütten am Roten Meer.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Hurghada? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Hurghada!

Nach dem Erreichen einer gewissen politischen Stabilität, zumindest nach außen hin, wurde Hurghada neben Sharm el Sheik zu der Hochburg des Massentourismus in Ägypten ausgebaut. Das hat natürlich gute Gründe, die auch heute noch Anlass geben, Hurghada als Destination für einen Urlaub zu wählen.

Der Flughafen von Hurghada, der trotz umfangreicher Umbauarbeiten der letzten Jahre immer noch zu den hässlichsten Flughäfen der Welt gehört, ist sicherlich kein Grund für einen Besuch. Auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel stellt der Reisende auch schnell fest, dass es nicht die landschaftlichen Schönheiten sein können, die den Touristen nach Hurghada ziehen. Hurghada hat keine originären landschaftlichen Schönheiten, sondern wird durch eine öde flache Schotterwüste geprägt, die an den Siedlungsgrenzen nur durch wilde Müllkippen und Bauruinen aufgelockert wird. Aber dann, nach der Ankunft im Hotel, wandelt sich das Bild.

Hurghada und die Hotels von Hurghada sind Kunstprodukte. Deshalb sind die Hotels mit ungewöhnlich schönen und attraktiven künstlichen Landschaften und oftmals einer Vegetation ausgestattet, die eher an die Tropen als an die Wüste erinnert. Im Hotel findet der Gast ein Umfeld vor, das in Gänze auf seine Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die meisten Hotels haben einen eigenen Privatstrand oder arbeiten mit einem Schwesternhotel zusammen, das über einen solchen verfügt. Liegen, Auflagen und Handtücher gibt es am Strand und an den grandiosen Poollandschaften in ausreichendem Maße. Die in einigen Mittelmeerländern beliebten Kämpfe um den Liegeplatz kann sich der Gast in Hurghada sparen.

Ein weiterer Grund für den Urlaub in Hurghada ist das Wetter. Hurghada liegt in der Wüste und Regen fällt hier seltener als einmal pro Jahr. Sonnenschein während der gesamten Urlaubsdauer ist in Hurghada garantiert und selbst im Januar lässt es sich mit einem Windschutz noch angenehm am Strand liegen. Auch die Landschaft, allerdings unter der Oberfläche des Roten Meeres, raubt dem Besucher den Atem. Das zweitgrößte Riffsystem der Erde bietet auch dem Schnorcheltaucher unvergleichliche Erlebnisse.

realloc, 27. Juli 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!