Hanoi – 1000 Jahre Geschichte

Die Hauptstadt von Vietnam ist Hanoi. Sie liegt im Norden des Landes am Delta des Roten Flusses, der in den Golf von Tonkin mündet. Es ist eine reizvolle und lebendige Stadt mit einer 1000 jährigen Geschichte.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Hanoi? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Hanoi!

Die Menschen hier sind sehr freundlich und hilfsbereit. In der Stadt gibt es viele schöne Parkanlagen, Seen und Alleen mit großen Schatten spendenden Bäumen. Hanoi ist das kulturelle Zentrum des Landes und die beste Zeit für einen Besuch ist im Frühjahr oder im Herbst.

Mitten im Herzen der Stadt und umgeben von einem großen Park, liegt der Hoan-Kiem See, der Schwert-See. Er ist
der bekannteste See in der Stadt und zugleich ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Schon sehr früh am Morgen kommen die Menschen in den Park und machen Frühsport und Gymnastik.

Eine Attraktion im Hoan-Kiem See ist die auf einer Säule errichtete Ein-Säulen-Pagode. Über eine schön geschwungene Brücke gelangt man dann zu dem Jadeberg Tempel. Hier ist eine Riesenschildkröte von mehr als 2 Meter Länge ausgestellt. Sie hat früher in diesem See gelebt.

Auch den schönen Literatur Tempel finden sie hier im Park. In dieser Stadt gibt es fast 600 Tempel und Pagoden. Besuchen sie auch einmal das Ho Chi Minh Haus und das gewaltige Ho Chi Minh Mausoleum, es ist sehr beeindruckend.

Bei der Architektur der Häuser sehen sie die typisch französische Vergangenheit. Interessant ist auch der alte Flaggenturm und die Ruinen der Zitadelle Thang Long, sowie das Nationalmuseum, nicht zu vergessen die Oper und das Ethnologische Museum.

Eine Besonderheit die sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist ein Besuch des Wasserpuppen-Theaters. Die Vorstellungen sind einfach zauberhaft. Oder fahren sie einmal mit einer Rikscha durch die Altstadt, mit ihren kleinen Straßen und den vielen Märkten. Das ist schon ein besonderes Erlebnis.

Aber auch in der Umgebung von Hanoi gibt es interessante Ausflugsziele. Die Halong Bay im Nordosten der Stadt ist bekannt für ihre 3000 bizarren Kalksteinfelsen, die aus dem Meer herausragen. Eine Bootstour durch diese malerischen Felsformationen ist fantastisch.

Es gibt viele Reiseveranstalter, die Reisen nach Vietnam anbieten. Diese müssen aber nicht immer günstig sein, insbesondere wenn man als Familie dahin reisen möchte, da allein der Flug mehrere Hundert Euro kostet. Daher sollte man sich lieber im Internet nach Vergünstigungen umschauen, wie z.B. durch die Gutscheine von Gutscheinhit.de.

Eine weitere Empfehlung: Besuchen sie einmal die Pilgerstätte der . Sie fahren mit einem Boot auf dem Parfüm-Fluss durch eine herrliche Landschaft von Bergen und Reisfeldern und gelangen dann mit einer Kabelbahn zur Pagode hinauf. Von der wunderschönen Pagode aus genießen sie auch die Aussicht über das Land, ein unvergessliches Erlebnis.

Hanoi ist ganz sicher eine eine exotische, jedoch sehr empfehlenswerte Destination.

realloc, 20. Januar 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!