Frankfurt/Main entdecken

Die Stadt Frankfurt/Main ist mit ihren knapp 700.000 Einwohnern eine der größten Städte Deutschlands und dank ihrer zentralen Lage und der hervorragenden Infrastruktur durch den Frankfurter Flughafen und den Hauptbahnhof ein wichtiger Knotenpunkt für den innereuropäischen Verkehr geworden.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Frankfurt am Main? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Frankfurt am Main!

In kultureller und architektonischer Hinsicht bietet Frankfurt/Main eine ganze Reihe von beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, welche sich zum großen Teil in der zentral gelegenen Altstadt befinden.

Hier ist zum einen die prachtvolle Alte Oper samt dem unmittelbar angrenzenden Opernplatz zu nennen. Dieser ist bei schönem Wetter und bei zahlreichen Veranstaltungen wie dem Opernplatzfest und den Opernspielern ein beliebter Treffpunkt für ein bunt gemischtes internationales Publikum. Die Alte Oper selbst hat sich mit zahlreichen Konzerten und jährlichen Events wie dem Opernball längst als kultureller Mittelpunkt der Stadt Frankfurt/Main etabliert.

Ein weiteres wichtiges Bauwerk in der Altstadt von Frankfurt/Main ist der 96 Meter hohe Frankfurter Dom, der auch von Touristen bestiegen und besichtigt werden kann. Der Dom selbst wurde seit dem zweiten Weltkrieg aufwendig von der Stadt Frankfurt/Main restauriert und bietet nach erfolgreichem Aufstieg einen wundervollen Blick über die angrenzende Altstadt und den berühmten Römerberg, auf dem sich das Rathaus von Frankfurt/Main befindet.

Der Römer selbst ist mit seinen aus dem 14. Jahrhundert stammenden, architektonisch markanten Fachwerkhäusern vermutlich das bekannteste Wahrzeichen der Stadt und daher auf jeden Fall einen Besuch wert. Heutzutage finden auf dem Römerberg regelmäßig Konzerte und Feste statt, wobei vor allem der wunderschöne Weihnachtsmarkt auch über die Stadtgrenzen von Frankfurt/Main hinaus eine große Bekanntheit erlangt hat und unzählige Besucher aus aller Welt anlockt.

realloc, 12. Februar 2009

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!