Fotobuch als Nachfolger des Albums?

Angesichts der aktuellen Beliebtheit neuer Konzepte und Möglichkeiten, mit denen man als Hobbyfotograf seine eigenen Bilder und Schnappschüsse auf kreative Art und Weise verwerten kann, stellt sich die Frage ob traditionelle Foto-Aufbewahrungssysteme ein Ablaufdatum haben.

Insbesondere wenn man sich vor Augen führt, wie viele Fotobücher heutzutage bereits anstatt eines herkömmlichen Fotoalbums erstellt oder in Auftrag gegeben werden, muss man sich diese Frage wohl ernsthaft stellen. Es ist nicht nur die mit Sicherheit teurere Variante sich seine Fotos einzeln entwickeln zu lassen, einen Album zu kaufen und ihn zu bestücken, als ein Fotobuch zu erstellen, sondern auch die aufwendigere. Vor allem diese beiden Aspekte gelten als Hauptgründe dafür, warum dieser Tage viel mehr Fotobücher erstellt werden als Fotoalben.

Möglich gemacht haben die aktuelle Beliebtheit von Fotobüchern Technologien, von denen man bei der Erfindung des klassischen Fotoalbums noch nicht einmal hätte träumen können. Gemeint ist damit vor allem das Internet, denn auch Fotobücher werden zu einem Großteil online erstellt und in Auftrag geben. Die meisten Anbieter von Fotobüchern stellen auf ihrer Website den Service bereit eine Vorlage für ein Fotobuch mit den eigenen Fotos füllen zu können. Dabei muss man sich jedoch nicht strikt an ein bestimmtes Schema halten, sondern kann seine Bilder etwa mit Unterschriften versehen, anders anordnen oder auf einzelnen Seiten längere Textpassagen einfügen. Hat man sein Fotoalbum am Bildschirm soweit fertig gestellt, übermittelt man es auf elektronischem Weg dem Anbieter und wartet darauf bis ein Paketdienst das fertige Ergebnis in Form des Fotobuchs zu sich nach Hause bringt.

Christian Müller, 16. Juni 2013

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!