Expo 2015 in Mailand

Zur Expo 2015 sieht sich Mailand im Dienst des Wachstums Italiens und will als "erster" Botschafter das ganze Land vertreten.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Mailand? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Mailand!

Mailand mit der umliegenden Provinz – fast 10 Millionen Einwohner – befindet sich im Herzen der Lombardei und war tatsächlich der ideale Kandidat und am Ende auch der Gewinner der Auswahl der Gastgeberstadt für die Expo 2015.

Anhand der Einwohnerzahlen kann sich die Provinz mit London oder Paris messen. In der Stadt und der Provinz von Mailand werden etwa 10% der BIP produziert, was einem Niveau entspricht, das im europäischen Vergleich fast auf gleicher Höhe mit den Regionen von Brüssel oder Madrid liegt.

In Mailand ist das Pro-Kopf-Einkommen im Vergleich zur allgemeinen Statistik Italiens fast doppelt so hoch. Die Arbeitslosenquote ist nur halb so hoch wie in anderen italienischen Städten. In Mailand wurden bisher 40% der neuen Patente für Innovationen in Italien gestellt und genehmigt. Die Stadt beheimatet 650 Mode-Showrooms und befindet sich damit im Wettbewerb mit Paris und New York.

Aber Mailand ist nicht nur mit Arbeit und Geldverdienen beschäftigt, sondern ist zugleich auch eine kulturelle Metropole. Jährlich werden etwa 10 Millionen Eintrittskarten für Kunst-, Musik- und Kinoveranstaltungen verkauft. Auf diesem Niveau befinden sich nur Berlin, Amsterdam und Barcelona in Europa.

realloc, 30. Juli 2008

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!