Die Hauptstadt von Wales – Cardiff

Cardiff, die walisische Hauptstadt, ist eine der lebhaftesten und weltoffensten Städte des britischen Königreichs, in der sich modewusste, junge Leute in Bars oder Cafés treffen, um bei Cappuccinp oder Cocktail miteinander zu plaudern.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Cardiff? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Cardiff!

Die Stadt schmückt sich mit einem der schönsten Sportstadien des Landes, und bei internationalen Wettkämpfen werden die Straßen von einer Welle purpurrot gewandeter Fans, die sich die Seele für ihren Verein aus dem Leib singen, durchflutet.

Im Westen des Stadtzentrums fließt der Fluss Taff, in dessen Nähe sich Cardiff Castle, eine der größten Touristenattraktionen der Stadt, befindet. Nur ein paar Schritte entfernt befindet sich das neue Millennium Stadion, das über 72.500 Sitzplätze verfügt, und die Heimat des walisischen Nationalsports Rugby ist.

Das National Museum and Gallery rühmt sich einer außergewöhnlichen Keramiksammlung sowie einzigartigen Stücken keltischer und impressionistischer Kunst. Zudem können hier viele faszinierende historische und archäologische Ausstellungsstücke bewundern werden.

Die Fußgängerzone in der Innenstadt ist gepflastert mit vielen Geschäften und Shops, so wie sie in vielen Großstädten zu finden sind. Aber hier gibt es auch stimmungsvolle alte Bogengänge wie die Royal Arcade und die Castle Arcade, deren schmale Gassen mit Glaskuppeln überdacht sind und diese in elegante Einkaufsstraßen verwandeln.

Viele der besten Bars und Restaurants der Stadt befinden sich im Stadtzentrum, und die Mill Lane, die Straße mit den meisten Restaurants hat den Beinamen Café Quarter erhalten.

Cardiff Bay, von Einheimischen „The Bay“ genannt, und früher als Tiger Bay bekannt, hat sich von ihrem früheren schmutzigen und armseligen Ruf befreit und ist nun dank einer Multi-Millionen Pfund Investition ein betriebsamer, exklusiver Jachthafen. Mehr und mehr neue und schicke Gebäude werden dort gebaut.

Cardiff ist ein guter Ausgangspunkt, um das südliche Wales zu erkunden. Das Vale of Glamorgan im Süden, Swansea im Westen, Carmarthen mit den umliegenden Gärten im Nordwesten und der Brecon Beacons National Park im Norden sind immer einen Ausflug wert.

realloc, 10. Oktober 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!