Die Frankenmetropole Nürnberg

Die Stadt Nürnberg liegt im Freistaat Bayern und hat eine halbe Millionen Einwohner. Sie ist mit Bus, Bahn oder Flugzeug gut erreichbar.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Nürnberg? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Nürnberg!

Ihr berühmtester Sohn ist der Künstler Albrecht Dürer, der hier 1471 das Licht der Welt erblickte. Im Schatten seines Denkmals steigt man hinab in das unterirdische Nürnberg, dass schon im frühen Mittelalter für die Bierlagerung erschaffen wurde. Über den Kellern erhebt sich der Burgberg mit der mächtigen Nürnberger Kaiserburg, dem Wahrzeichen Nürnbergs.

Geschichtsträchtig ist auch die Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen aus verschiedenen Epochen. An der über siebenhundertjährigen gotischen Lorenzkirche im Herzen der Stadt führt kein Weg vorbei. Rundherum um die Nürnberger Altstadt reihen sich Geschäfte, gastronomische Einrichtungen und Museen. Spielzeugmuseum, Germanisches Nationalmuseum, Gemälde- und Skulpturensammlung, Taubenmuseum, Weizenbierglasmuseum und weitere teils ausgefallene Sehenswürdigkeiten prägen die Stadt.

Die beschauliche Metropole im Frankenland ist nicht nur im Dezember zum Christkindlesmarkt einen Ausflug wert. Hier ist das ganze Jahr über Reisezeit, die berühmten Lebkuchen gibt es auch im Sommer zu kaufen. Ein absolutes Muss ist der Tiergarten Nürnberg, und das nicht erst seit Eisbär Flocke.

Das Reichsparteitagsgelände umfasst eine Fläche von über sechzehn Quadratkilometer. Der Monumentalbau der gut erhaltenen Kongresshalle ist über die Große Straße zu erreichen. Danach findet der erschöpfte Tourist Entspannung am benachbarten Dutzendteich mit seinen Naherholungsmöglichkeiten.

Im Handwerkerhof am Nürnberger Königstor, direkt hinter der alten Stadtmauer, kann der Besucher alte Handwerkskunst hautnah erleben. Beim Stöbern in den Ladengeschäften findet jeder etwas zum Staunen oder Kaufen.

Das größte Multiplexkino Deutschlands CINECITTA sorgt mit achtzehn Kinosälen und vielen gastronomischen Einrichtungen für kulturelle und kulinarische Höhepunkte. Und wie jede größere Stadt hat auch Nürnberg seinen jährlichen Opernball. In einer einzigartigen Atmosphäre wird hier im Staatstheater Nürnberg gefeiert und geschlemmt.

Und wer es gemütlicher möchte; bei den fränkischen Spezialitäten lässt sich für jeden Geschmack etwas Passendes finden. Nicht nur die legendären Nürnberger Bratwürste.

realloc, 28. September 2011

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!