Die 7 antiken Weltwunder

Von den „7 Weltwundern“ hat wahrscheinlich jeder schon gehört. Dass es sich genau um „sieben“ Weltwunder handelt, ist keineswegs ein Zufall. Die Zahl war schon in der Antike der westlichen Welt als „vollkommene“ Zahl bekannt und bekräftigte auf diese Weise die Bedeutung dieser Anlagen.

Die erste vollständige Liste der 7 antiken Weltwunder wird Antipatros von Sidon zugeschrieben, der diese im 2. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung in einem Reiseführer für das Mittelmeer und Vorderasien  aufzählte. Das „Ranking“ erhielt dann in entfernterer Vergangenheit mehrfache Änderungen.

Beispielsweise wurden die ursprünglich gelisteten Stadtmauern von Babylon durch den Leuchtturm von Alexandria ersetzt, da sie zerstört worden waren. Andere, die ganz sicher einen Platz in der Aufführung verdient hätten, sind gar nicht erst genannt worden. So gab es den Turm zu Babel zum Zeitpunkt der Erstellung beispielsweise schon nicht mehr.

Heute existieren von diesen antiken Weltwundern lediglich die Pyramiden von Gizeh. Alle anderen Stätten fielen leider der Zeit zum Opfer. Bei der umstrittenen Wahl der New 7 Wonders of the World, welche vor einige Jahren stattfand, wurden die Pyramiden übrigens nicht berücksichtigt, sondern kurzerhand zu einem „ewigen Weltwunder“ ernannt.

Bevor sich nun die neuzeitlichen Liste in den Köpfen der Menschen festsetzt, hier noch einmal die Aufzählung der 7 antiken Weltwunder:

  1. Die hängenden Gärten der Semiramis zu Babylon
  2. Der Koloss von Rhodos
  3. Das Grab des Königs Mausolos II. zu Halikarnassos
  4. Der Leuchtturm auf der Insel Pharos vor Alexandria
  5. Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten
  6. Der Tempel der Artemis in Ephesos
  7. Die Zeusstatue des Phidias von Olympia

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Gizeh? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

realloc, 14. Dezember 2009

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!