Das wahre Paris?

Paris ist eine Weltstadt, die seit jeher mit ihrer Eleganz und ihrem kosmopolitischen Gepräge die Besucher aus aller Welt anlockt. Dabei ist die Metropole an der Seine durchaus von Widersprüchen und krassen Gegensätzen geprägt.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Paris? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Paris!

Auf der einen Seite zeigt sich die Stadt von ihrer mondänen und luxuriösen Seite, während unter den beeindruckenden Brücken und in weniger vornehmen Vierteln die Clochards ihr mühsames Leben fristen. Licht und Schatten gibt es überall, doch in Paris überwiegt der Glanz vergangener Zeiten, der zusammen mit dem unverwechselbaren Savoir vivre der Franzosen den Charme dieser einzigartigen Stadt ausmacht.

Die Sehenswürdigkeiten von Paris sind allgemein bekannt. Vom Eiffelturm über den Louvre, der ehrfurchtgebietenden Kathedrale Notre-Dame bis zur Sainte Chapelle gibt es noch unzählige berühmte Bauwerke, Museen, Parks und Denkmäler. Doch wer Paris wirklich für sich entdecken möchte, sollte dies zu Fuß tun.

Auf diese Weise erkundet man die Arrondissements ungefiltert: die beeindruckenden Fassaden der mehrstöckigen Gebäude zeigen beim genauen Hinsehen hier und da Spuren des Verfalls; im Vorbeigehen nimmt man die Gerüche der Wochenmärkte auf, deren Händler ihre Erzeugnisse lauthals zum Kauf anpreisen. An der Seine lässt sich herrlich in den vergilbten Seiten alter Bücher blättern, die seit Jahren auf den Karren der Bouquinisten, der mobilen Buchhändler, auf ihre Liebhaber warten.

Wer das wahre Paris sucht, findet es auf dem Montmartre und dem Montparnasse, den beiden Künstlervierteln der Stadt, in denen die Bohème lebt, wirkt und sich selbst darstellt. Daran hat sich im Laufe der Zeit wenig geändert. In einem der kleinen Straßencafés kann man stundenlang entspannt dem geschäftigen Treiben zusehen, Straßenmaler bei der Arbeit beobachten und das Flair dieser durch und durch mit Kunst angereicherten Atmosphäre aus vollen Zügen genießen.

realloc, 26. März 2014

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!