Camping am Lago di Garda in Bardolino

Am Gardasee gibt e seine Reihe von Campingplätzen, die zum Teil direkt am Seeufer liegen. Dabei ist es möglich, dass ein guter Camping Urlaub direkt online gebucht werden kann.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Bardolino? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Bardolino!

Frühbucher und Last Minute Bucher sparen hier am meisten Geld. Zu beachten ist jedoch, dass die Campingplätze am Lago di Garda gerade in den Monaten Juli und August meist restlos ausgebucht sind und es sehr schwierig ist, hier noch einen entsprechenden Platz zu bekommen. Wer sich ein wenig früher um die besten Lagen bemüht, hat deutlich bessere Chancen.

Sommerwetter und Bademöglichkeiten beim Camping am Gardasee

Das schöne Sommerwetter sowie die ausgeprägten Bademöglichkeiten sorgen dafür, dass das Campen am Lago di Garda sehr beliebt ist. Es ist möglich, dass die Campingplätze so nah am Wasser gebaut sind, so dass der Strand in weniger als 3 Minuten erreicht werden kann. Gerade bei Bardolino und auch in Lazise sind gute Badestrände vorhanden.

Beim Camping am Gardasee ist zu beachten, dass einige Plätze sogar ein Schwimmbad bieten, falls der See gerade stürmig ist, oder das Wetter schlecht ist. Ebenfalls ist zu erwähnen, dass viele Strände am Gardasee im Sommer bewacht sind, so dass es bedenkenlos möglich ist, hier einen Badeurlaub einzulegen. Am Lago di Garda werden viele Strände gerade während der Saison bewacht. Die Sicherheit spielt hier eine große Rolle und gerade Kinder sollen geschützt baden können.

Bardolino für Weine bekannt

Der Ort Bardolino ist vor allem für den Bardolino Rotwein bekannt, welcher hier angebaut und produziert wird. Verschiedene Sorten werden in die gesamte Welt exportiert und sind sehr beliebt. Der Bardolino Wein wird vor Ort in vielen Geschäften angeboten, zum Teil zu besonders guten Konditionen.

Es gibt die entsprechenden Weine natürlich auch in Deutschland zu erwerben, aber ohne die entsprechende italienische Banderole. Der Lago di Garda ist neben dem Bardolino Wein auch für den Valpolicella bekannt, oder aber auch für den Limonello, welcher hier produziert und vertrieben wird.

Jochen Hofer, 7. Juli 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!