Bregenz in Vorarlberg

Im äußersten Westen Österreichs liegt Bregenz, eine Stadt mit rund 28.000 Einwohnern. Die Wurzeln des Ortes sind etwa 3.500 Jahre alt, weshalb die Stadt im Bundesland Vorarlberg nicht nur von kulturellen Events und dem Zugang zum Bodensee, sondern vor allem von einem reichhaltigen architektonischen Erbe profitiert.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Bregenz? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Bregenz!

Ganz oben in der Gunst der Besucher stehen die Ruine der einstigen Römervilla sowie das Alte Rathaus von 1662. Noch etwas älter ist der Martinsturm, der majestätisch über der Stadt thront. Der 1601 als Getreidespeicher erbaute Turm ist heute die Heimat des Vorarlberger Militärmuseums.

Unverwechselbar ist auch das Postamt von Bregenz, das von neorenaissanceartigen und imposanten Elementen gleichermaßen gekennzeichnet ist. Zu den jüngeren Bauwerken der Stadt, die man sich nicht entgehen lassen sollte, zählen vor allem das teils expressionistische, teils klassizistische Grüne Haus oder das Landhaus Bregenz, aber auch die gesamte Seepromenade einschließlich Hafenmole, Hafen und Fischersteg gehören dazu.

Ein Highlight ganz andere Art ist eine Fahrt mit der Pfänderbahn, einer der ersten Seilbahnen überhaupt (ein atemberaubendes Panorama ist im Fahrpreis inbegriffen).

Für Ausstellungen sollte man neben dem Militärmuseum vor allem die Zisterzienserabtei Wettingen – Mehrerau, das Kunsthaus Bregenz oder das Künstlerhaus Bregenz im Palais Thurn und Taxis (beide Zeitgenössische Kunst) besuchen und Informationen über die historischen Wurzeln der Stadt bietet das Vorarlberger Landesmuseum. Ferner findet sich in der Bergmannstraße das Magazin 4, das Domizil des Bregenzer Kunstvereins.

Bei den Sakralbauten lassen die Herz-Jesu-Kirche, die Stadtpfarrkirche St. Gallus und die Kapelle des hl. Johannes Nepomuk die Touristenherzen höher schlagen, aber auch die anderen sieben Kirchen, fünf Kapellen und vier Klöster haben alle ihren eigenen Charme.

Die Monate Juli und August sind in Bregenz geprägt von den Bregenzer Festspielen. Außerdem bietet die Stadt ganzjährig die Bregenzer Meisterkonzerte, eine gute Gelegenheit, das äußerst moderne und stylische Festspielhaus der Stadt in Augenschein zu nehmen.

realloc, 22. September 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!