Bonn – Nicht nur für historisch Interessierte

Bonn beeindruckt durch große Geschichte, eine herrliche Lage und ein enormes kulturelles Angebot, das auch Touristen begeistert. Die ehemalige Bundeshauptstadt braucht sich hinter den Rheinmetropolen Köln und Düsseldorf keineswegs verstecken.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Bonn? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Bonn!

Die Geburtsstadt von Beethoven verfügt über ein riesiges Museumsangebot, das jeden Kulturfreund zum Schwärmen bringt. Bonn eignet sich auch hervorragend als Ausgangspunkt für Radtouren in der Region Rhein-Sieg. Unterwegs kann man jede Menge gastronomische Highlights und typisch rheinisches Essen genießen, denn kulinarisch haben Bonn und die Region einiges zu bieten.

Auch das historische Bonn ist facettenreich, schließlich wurde die Stadt als Römer-Siedlung gegründet, von der heute noch ein altes Kastell zu sehen ist. Mittelalterliche Kirchen, botanische Gärten und der klassizistische Universitätsbau im Zentrum sind in Bonn überaus sehenswert. Nicht zuletzt sind die romantischen Flussabschnitte zwischen Bonn und Mainz touristischer Anziehungspunkt für Abertausende Besucher, die einzigartige Aussichten genießen wollen.

Wer auf den Spuren Beethovens, dem größten Sohn der Stadt, wandelt, kommt am Beethoven-Denkmal nicht vorbei. Der große Künstler, dessen Denkmal den Bonner Münsterplatz dominiert, komponierte schon mit zwölf Jahren Sonaten, die bis heute Grundlage musikalischer Bildung von Schülern weltweit sind. Die Museumsmeile in der Nähe des Bundesviertels zwischen Bonn und Bad Godesberg beeindruckt mit moderner Architektur und zeigt unter anderem die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Gerade die Politik macht Bonn zu einem spannenden touristischen Ziel. Als ehemalige Hauptstadt hat Bonn ein reiches Erbe, denn durch die internationale Zusammenarbeit dieser Zeit ist eine perfekte Infrastruktur entstanden, die auch heute noch Weltoffenheit dokumentiert. Bonn war von jeher Standort von Wirtschaft und Wissenschaft, das beweisen nicht zuletzt mehrere Universitäten. Allen voran die rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, an der heute rund 29.000 Menschen studieren und die damit eine der großen Universitäten in Deutschland ist.

realloc, 2. April 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!