Bodrum – Antike Schönheit in Feierlaune

Bodrum, auch das St. Tropez der Türkei genannt, ist die Perle der Ägäis. Die Urlaubsgäste erleben hier eine unvergleichliche Mischung aus beeindruckendem Kultururlaub und pulsierender Fun-Destination der Schönen und Reichen.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Bodrum? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Bodrum!

Der karische Herrscher Mausolos gründete vor 5000 Jahren das heutige Bodrum als Halikarnassos und machte es zu seiner Hauptstadt. Auf den Ruinen der alten Kaiserstadt wurde das heutige Bodrum gegründet. Schon Herodot schwärmte im 5. Jahrhundert v.Chr. von diesen blühenden Ort mit dem schönsten Himmel der Welt und dem anmutigsten Wechsel der Jahreszeiten.

Im 15. Jahrhundert bauten die Johanniter Kreuzritter mit den Steinen des Mausoleums das Kastell St.Peter, welches sich als das Wahrzeichen der Stadt majestätisch über der malerischen Bucht von Bodrum erhebt und ein bedeutendes Museum für Unterwasser-Archäologie beherbergt.

Der Hafen ist Ausgangspunkt der beliebten Blaue Reise, einer Schiffstour entlang der türkischen Küste oder zum Einkaufsbummel auf die griechischen Inseln Rhodos und Kos. Tagestouren mit dem Bus nach Ephesus, Pamukkale, Milas, zum Bafa-See oder ins Naturschutzgebiet von Dalyan zeigen Sehenswürdigkeiten der Umgebung.

Nach Bodrum zurückgekehrt, kann man sich ins Nachtleben stürzen: gleich im Hafenviertel verweilt man in einem der gemütlichen Cafés, um sich die luxuriösen Yachten und Wohnschiffe des internationalen Jet-Sets anzuschauen. An der Strandpromenade entlang verläuft die Cumhurriyet Caddesı, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich in bunten, verwinkelten Gassen der Bazar mit seinen zahlreichen Boutiquen zum ausgiebigem Shopping erstreckt.

Anschließend lädt eine Reihe wirklich hochklassiger Restaurants die Urlauber ein, frisch zubereitete Spezialitäten der reichen türkischen Küche zu genießen. Gut gestärkt bummelt man über die Bar-Straße, wo die Szene-Clubs mit Live-Musik und Bauchtanz orientalische Unterhaltung vom Feinsten bieten, als Vorgeschmack auf die größte und berühmteste Location der gesamten Region – die Halikarnas Freilicht-Disco.

Wunderbare Natur, sportliche Aktivitäten oder Badeurlaub, in Bodrum findet man alles. Wer einmal hier war, wird gerne wiederkommen.

realloc, 21. April 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!