Blog Dich ins Paradies!

Ich schaue gerade aus dem Fenster, weil das immer stärker werdende Geräusch des Regens langsam störend wird. Vor nicht einmal 4 Wochen hatten auch die Härtesten angefangen, um etwas Abkühlung zu bitten. Nun ist es endlich soweit!

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Fortuna? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Jetzt wird vermutlich bereits der erste aufmerksame Leser anmerken wollen, dass die Beschreibung ganz wenig damit zu tun hat, wie sich die harte Realität des diesjährigen Sommers in Deutschland letztlich anfühlte. Und Sie haben Recht! Ich meine natürlich den Sommer hier in Italien, ich habe mich bereits in meinem Traumland niedergelassen.

Nun werden ja so wichtige Entscheidungen, wie die Wahl des Wohnsitzes beispielsweise, nicht einfach übers Knie gebrochen. Frisch aus den Ferien zurück und mit all den angenehmen Erinnerungen ausgestattet, gerät man schnell in Fernwehstimmung und so einige Heimkehrer denken insgeheim daran, alles hinzuschmeißen und sich da niederzulassen, wo andere eben Urlaub machen.

Aber wer kann schon mit Sicherheit sagen, ob das alltägliche Leben am Ziel der gerade verflogenen Wochen immer noch so wunderbar sein wird, wenn der Alltag erst einmal einkehrt ist. Mit der Idee, eine Art Probemonat am Traumreiseziel zu verbringen, können sich – da bin ich mir sicher – bereits einige Leser mehr anfreunden.

Diese einleitende Text kommt natürlich nicht von ungefähr. Vor etwa einer Woche bekam ich die Einladung zum Wettbewerb „Blog Dich ins Paradies!“ mit einem begleitenden Text, der sich in etwa folgendermaßen liest:

Vor der Arbeit schnell eine Wanderung durch den Regenwald, in der Mittagspause kurz auf den Vulkan und nach Feierabend eine After-Work Rafting Tour … Das klingt nicht gerade nach einem typischen Arbeitstag? Stimmt, allerdings könnte er schon bald so aussehen!

Beim Lesen der weiterführenden Infos wird klar, dass es eine durchaus realistische Chance gibt, einen Monat lang in Costa Rica an der Seite der viventura-Belegschaft zu arbeiten, welche den gesamten November in Südamerika verbringt, wenn man über diese Aktion berichtet und zudem begründen kann, warum sich diese Auszeit verdient hat.

Ich finde die Aktion sehr gelungen, was auch der Grund ist, warum ich diesen Post verfasst habe. Ich bin aber schon bis zum Ende des Jahres komplett ausgebucht, sodass ich leider nicht teilnehmen kann. Aber vielleicht ist ja nun jemand anderes auf diesen Wettbewerb aufmerksam geworden, kümmert sich selbst darum zu gewinnen und schickt mir dann als Gegenleistung eine Ansichtskarte aus Costa Rica.

realloc, 25. September 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

3 Kommentare zu “Blog Dich ins Paradies!”

  1. Sabine

    Toller Bericht und tolles Foto…ich frage mich, ist der Supertyp der so hübsch dekorativ auf dem Baum sitzt eine Fotomontage oder ein geniales Foto?

  2. realloc

    DAS bleibt wohl das Geheimnis des Fotografen 😉

  3. Alex

    Frag doch bei Barbara Helgason

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!