Beirut – Libanons Hauptstadt

Beirut (frz. Beyrouth, altgriechisch Berytos) ist die Hauptstadt der Republik Libanon. Es liegt 30 m über dem Meeresspiegel. Beirut war alte phönizische Seestadt, bereits im 15. Jh. v. Chr inschriftlich erwähnt.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Beirut? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Beirut!

Im mittleren Teil der Mittelmeerküste Libanons springt die allgemein nordöstlich verlaufende Küstenlinie circa 8 km nach Osten zurück und bildet so die St. Georgs-Bucht, an der gemäß der Legende St. Georg den Drachen erschlug. Auf der die Bucht im Süden umschließenden Landnase liegt Beirut.

Eine Reihe von Villenvororten am Berghang des Libanon-Gebirges müssen noch zu Beirut hinzugerechnet werden. Hier besitzen die wohlhabenden Teile der Bevölkerung Beiruts Villen, die nur im schwül-heißen Sommer bewohnt werden, wenn in Beirut auch die Nächte keine Abkühlung bringen. Man wohnt in den trockeneren, kühleren Höhenorten und fährt nach Beirut zur Arbeit. Im Winter stehen die meisten Villen leer.

In mehreren Erlassen wurde im Jahr 1964 die verwaltungsmäßige Einheit „Groß-Beirut“ geschaffen. Der Hundefluss im Norden, die Ortschaft Damur im Süden, das Mittelmeer im Westen und etwa die 400 m Isohypse im Osten sollen Beirut künftig umgrenzen. Die Villenvororte Aleih, Suq el Gharb, Beit Meri, Brummana etc. bleiben außerhalb.

Im Römischen Weltreich war in „Colonia Julia Augusta Berytos“ der Sitz einer der anerkannten und berühmte Rechtsschulen, bis 551 n. Chr. ein furchtbares Erdbeben die Stadt zerstörte. 635 kam der Ort in arabische Hände. Während der Kreuzzüge wechselte Beirut oft den Besitzer, bis die endgültige Besitznahme durch die Mohammedaner 1291 das Ende des Königreiches Jerusalem besiegelte. 1517 kam Beirut in türkischen Besitz. 1918 besetzten die Alliierten die Stadt und 1920 wurde sie Hauptstadt des französischen Mandats Libanon. Seit 1941 ist Beirut die Hauptstadt der unabhängigen Republik Libanon.

Dank seiner landschaftlich schönen und klimatisch bevorzugten Lage ist Beirut heute für den gesamten Nahen Osten als Erziehungs-, Finanz- und Vergnügungszentrum, als See- und Lufthafen sowie als Handelsplatz von Bedeutung.

realloc, 11. April 2012

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!