Bangkok – Immer mit der Ruhe

Bangkok erreichen Sie in etwa 12 Flugstunden und mit Ihnen fliegen viele Touristen und Einheimische in diese faszinierende Stadt.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Bangkok? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners und beachten Sie freundlicherweise auch die Hotelempfehlungen für Bangkok!

Wenn Sie alle Formalitäten erledigt haben, werden Sie erst einmal von den Temperaturen, dem Smok, den Staus und dem Lärm in Bangkok erschlagen. Sicherlich werden Sie sich wundern, dass viele Polizisten und Einheimische wegen den Abgasen mit einem Mundschutz herumlaufen. Aber daran gewöhnt man sich schnell.

Bangkoks Straßen sind durch tausende Autos, Busse und Tuktuks übervölkert. Sollten Sie nicht abgeholt werden, dann nutzen Sie einen der Busse oder auch die günstigen Taxis, um sich zu Ihrem Hotel bringen zu lassen. Hotels und Unterkünfte gibt es in allen Preisklassen. Aus Platzgründen finden Sie auf vielen Hoteldächern Swimmingpools.

In aller Frühe können Sie Mönche bemerken, die überall herumziehen und Lebensmittel und Geld sammeln. Sollten Sie selbst in Bangkok etwas kaufen wollen, dann vergessen Sie nicht, dass hier gehandelt und gefeilscht wird. Allerdings nicht in Kaufhäusern.

Durch Bangkok führt der Chao Phraya River. Diesen sollten Sie auf jeden Fall mit einem kleinen Boot bereisen und dabei das wahre einheimische Bangkok kennen lernen. An den Ufern der Kanäle finden Sie landestypische Häuser und die Kinder, die im oftmals sehr verunreinigten Wasser spielen, ohne krank zu werden.

Als Sehenswürdigkeiten sind der Königspalast, der Erawan Schrein, der Gold Mount, der Big Buddha im Wat Pho und die schwimmenden Märkte zu empfehlen. Auch die Marktgassen im Chinatown sind sehr sehenswert und laden zum Besuch und zum Bummeln ein. Bangkok ist natürlich auch bekannt für seine unzähligen Bars, Diskotheken, Restaurants und seine allabendlich stattfindenden bunten und auffallenden Shows.

Wenn Sie sich schon einmal in Bangkok befinden, dann nutzen Sie auf jeden Fall die Hochbahn, die von einer deutschen Firma errichtet wurde. Lassen Sie sich in Bangkok nicht aus der Ruhe bringen. Nehmen Sie sich ein Beispiel an der Art und Weise der Thailänder. Sie sind zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich.

realloc, 5. April 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

1 Kommentar zu “Bangkok – Immer mit der Ruhe”

  1. Lera

    Bangkok ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wer zum 1. mal nach Thailand und die Hauptstadt faehrt kommt aus dem Staunen nicht heraus – Garantiert!

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!