Avola – Mehr als nur Rotwein

Avola ist vielen ein Begriff, welche die kräftige Rotwein-Rebsorte Nero d'Avola kennen. Aber nur wenige wissen, dass die sizilianische Stadt einiges mehr zu bieten hat und eine echte Empfehlung für einen traumhaften Urlaub darstellt.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Avola? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Die Stadt Avola liegt etwa 20 Kilometer südlich von Syrakus, auf einer weiten, grünen Ebene, die sich bis zum Meer erstreckt. Die heutige Stadt, welche nach dem katastrophalen Erdbeben von 1693 wieder aufgebaut wurde, wurde durch den Jesuiten und Architekten Angelo Italia geprägt, der das Zentrum von Avola in einer außergewöhnlichen sechseckige Form wieder auferstehen ließ.

Das Hauptmerkmal des nahe gelegenen Noto ist der Barock. In Avola präsentieren sich viele Gebäude im Jugendstil. Ein einfacher Spaziergang durch die Stadt wird leicht zu einer Reise durch die Zeit und die Kunst. Avola präsentiert sich wie eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Die Mischung der Stile wirkt hier fast magisch, ein erstklassiges Ergebnis des Ideenreichtums und der Phantasie.

Es ist schwierig, die Schönheit der Umgebung von Avola zu beschreiben, wo die Natur die unangefochtene Herrscherin ist. Unberührte Strände mit feinstem Sand, im Wechsel mit Landstrichen, wo Oliven- und Johannisbrotbäume wachsen. Und dann verschlägt es einem förmlich den Atem, wenn man den Cava Grande del Cassibile etwas ausserhalb der Stadt auf dem Gebiet von Avola antica zum ersten mal besucht.

Der Cava Grande ist der sizilianische „Grand Canyon“. Der Fluss Cassabile hat sich hier tief durch den Fels gegraben und bildet nun über kleinere Wasserfälle die Verbindung vieler Seen, die zum Baden einladen, wenn man den Abstieg in Schlucht erst einmal geschafft hat. Das unter Naturschutz stehende Gebiet lässt sich auch vom Aussichtspunkt Belvedere gut überblicken, wenn man sich den Abstieg nicht zutraut.

realloc, 28. Januar 2010

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!