Angebote im Wellnesshotel

Der Urlaub in den Wellnesshotels von Österreich ist nicht nur für die ältere Generation interessant, auch die Gästegruppe Mitte 20 erfreut sich verstärkt an angenehmen Wohlfühlprogrammen.

Sie suchen ein preiswertes Hotel in Ulrichsberg? Überzeugen Sie sich von der sorgfältig zusammengestellten Auswahl meines Hotelpartners!

Dies erkennt man vor allem an der steigenden Anzahl an Gästen, die Lastminute Wellness nützen, um spontanen Wellnessurlaub genießen zu können. Denn es sind die jungen Leute, die mit neuen Medien aufgewachsen sind und diese daher auch bei der Urlaubsauswahl verstärkt benützen.

Hotel Almesberger

Die Wellnesshotels von Österreich sind im internationalen Vergleich an der Spitze angesiedelt. Durch den Umstand, dass diese Hotels ihren Gästen eine individuelle Gestaltung des gesamten Urlaubsaufenthalts gewähren, sprechen sie besonders auch ausländische Gäste an. Die meisten Hotels bieten neben ansprechenden Massagen auch spezielle Bäder und Saunaaufenthalte an.

So wird in vielen Wellnesshotels in Österreich die Hot-Stone-Massage angeboten. Diese kommt aus dem ostasiatischen Raum, wo man schon seit langer Zeit die heilende Wirkung der erhitzten Steine auf den Leib kennt. Zudem differenzieren die meisten Masseure zwischen Teil- und Ganzkörpermassagen, die dann dementsprechend angeboten werden.

Im Bereich der Sauna ist die Finnensauna – eine heiße und trockene Sauna – der Standard. Doch auch das Laconium wird in vielen Hotels schon angeboten. Dabei handelt es sich um eine angenehm temperierte Sauna, die bei konstanten 40°C entschlackend wirken.

Wellnessurlaub im Hotel Almesberger

In Mühlviertler Wellnesshotels, also am schönsten Flecken von Österreich, werden spezielle Wellness und Beauty-Treatments miteinander kombiniert angeboten. Lastminute Wellness bietet jenen Leuten die Möglichkeit, spontan in herausragenden Wellnesshotels in Österreich zu urlauben. Ein derartiger Aufenthalt entspannt ungemein und hilft die eigenen Kräfte wieder zu mobilisieren.

sfischer, 18. März 2014

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!